Um wenigstens ein bisschen gegen die Übermacht von Google zu bestehen, wird die Nokia eigene Navigation ab März kostenlos zur Verfügung stehen. Alle neueren Nokia Geräte werden, weltweit auf diese zugreifen können.
Es ist natürlich nur ein kleiner Mosaikstein, aber Nokia tut gut daran sich an seinen Markbegleitern zu orientieren, denn diese haben schon lange selber gute Ideen. Die Zeit das alle sich an Nokia ein Beispiel nehmen ist schon eine Weile vorbei. Man kann sich nicht ewig auf seinen Lorbeern ausruhen.

Ein negatives hat die Software aber trotzdem, sie wird nicht auf dem N900 laufen.

Hier kommen noch ein paar Bilder für euch: