Googles Tablet

Also eigentlich müsste ja nun schon jeder die Bilder gesehen haben, aber der vollständigkeit halber zeige ich sie euch hier auch nochmal.
Nicht das noch jemand denkt, der kerl ignoriert das Tablet von Google. Das wollen wir doch nicht.

Leider sind zu dem Google Tablet noch keine genaueren Hardwaredaten bekannt, aber man darf getrost davon ausgehen das es dem iPad nicht all zu sehr hinterher hinkt. Auf alle fälle unterstützt es Multitouch, was ja ein viel gewünschtes Feature ist und hoffentlich auch bald zum Standard wird. Man will halt immer was man nicht hat 😉

3 Replies to “Googles Tablet”

  1. Das Teil schau ja echt genial aus.
    Bin nur skeptisch da Google ja gerne mal mitspeichert.
    Die müssen ja nicht alles von mir wissen.
    Darum bin ich auch auf Bing umgestiegen 😉

  2. Hmmmm … Also das Google DER Datenkrake ist, ist ja leider bekannt, aber ob Bill da jetzt unbedingt DIE alternative ist? Ich kann es mir nicht vorstellen. Bei google weiss ich wenigstens wer was sammelt, aber bei WinzigWeich ist das irgendwie nie so wirklich klar.

  3. ja das mag sein. Ist vllt nur die Wahl zwischen dem Übel.
    Wenn ich mich dran erinner wie die Xboxen Reihenweise gebannt wurden… 😛
    Aber bei google hol ich mir ja ganz offensichtlich den Feind ins Haus.
    Beim Rest kann ichs nur befürchten.

Kommentar verfassen