In den letzten Tagen sind ja so einige Fragen zu Greenpois0n im Netz aufgetaucht, die SpiritJB uns jetzt mal beantwortet.

[Not a valid template]

Frage: Wird der neue Jailbreak SHAtter heißen?
Antwort: SHAtter ist der Name des Exploit der für den Jailbreak genutzt wird.

Frage: Ist denn dann Greenpois0n der Name des Jailbreakes?
Antwort: Sehr wahrscheinlich wird das der Name werden.

Frage: Mit welchen Geräten wird der Jailbreak funktionieren?
Antwort: Er wird mit dem iPhone 4, iPad, iPad Touch 4G, iPhone 3GS (Neuer Bootrom) funktionieren. Für das iPhone 3G wird man auf ein Update des PwangeTool warten müssen, denn alte Bootroms benötigen keinen SHAtter Exlpoit, sie haben den 24kpwn Exploit.

Frage: Wird der neue Jailbreak Tethered oder Untethered?
Antwort: Das steht noch nicht fest, aber wahrscheinlich wird er Untethered sein.

Frage: Wer entwickelt den neuen Jailbreak?
Antwort: Das Chronic-Dev Team.

Frage: Wann wird der neue Jailbreak veröffentlicht?
Antwort: Das wird sehr bald sein, in einigen Wochen. Jedoch mit Sicherheit noch vor dem erscheinen von iOS 4.2, welches ja lt. Apple im November veröffentlicht werden soll.

Frage: Wird Ultrasn0w für ein neues Baseband aktualisiert werden, wenn der Jailbreak erscheint?
Antwort: Wahrscheinlich nicht, da es noch keinen Baseband Exploit gibt.

Frage: Der neue Jaibreak wird wieder Webbasierend sein, wie schon JailbreakMe 2.0 „Star“?
Antwort: Nein, der Jailbreak wird mittels USB eingespielt und ist ein Low-Level Bootrom Exploit.

Wir haben diese Antworten von einer sicheren Quelle, die in der Jailbreakszene arbeitet.

Also falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ruhig. Wir werden versuchen alle zu beantworten.

Update 1

Gerade eben hat SpiritJB berichtet das der Greenpois0n Jailbreak fertig ist und der Key im iPhone Wiki gepostet worde.

In seinen Tweets berichtet Pod2g, der ja der Entwickler von SHAtter ist, MuscleNerd hat SHAtter mit pwned iBEC ausgeführt und es hat funktioniert. iSpazio meint das der Jailbreak Untethered sei … Es besteht also Grund zur Freude :-)

Willst du alle News zu diesem Thema, so aktuell wie möglich? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook, so bleibst du immer UpToDate.