Wie ja sicherlich alle iPhone Benutzer schon bemerkt haben, ist es mit dem Apfeltelefon nicht so leicht möglich eigene Klingeltöne zu benutzen.
Ich erstelle hier deshalb mal eine kurze Schritt für Schrittanleitung, wie es trotzdem möglich ist mp3’s als Klingelton zu verwenden.

Wir müßen aber Bedenken das die Titellänge des Klingetons ebenfalls begrenzt ist … Auf maximal 40 Sekunden!

!!! Falls irgendjemand eine Lösung dazu weiss kann er die gerne in den Kommentaren mit uns teilen !!!

Also legen wir mal los.
Wir benötigen bzw. benutzen folgendes: [Not a valid template]

iTunes 10 um die Titellänge des ausgewählten Songs zu bestimmen bzw. festzulegen

und um den Klingelton am Ende zum iPhone hinzuzufügen.

Desweiteren einen Internetanschluß um die Seite:

Media-Convert zum erstellen des richtigen Klingeltonsformats nutzen zu können.

Schritt 1: [Not a valid template]

Zuerst erstellen wir uns ein mp3 welches nicht länger als 40 Sekunden ist und, bei Liedern teilweise sehr wichtig, an der richtigen Stelle beginnt.

Wir suchen uns also in unserem iTunes Musikordner das passende Musikstück, machen mit der Maus einen RECHTSklick darauf und wählen: Informationen

Im sich öffnendem Fenster wählen sie den Reiter „Optionen“, geben Start und Endpunkt des gewählten Bereiches an und bestätigen mit [OK].

Bitte nicht länger bzw. mehr als 40 sec. auswählen, denn das iPhone wird sonst im späteren Verlauf das syncronisieren abbrechen.

Schritt 2: [Not a valid template]

Wir führen erneut einen Rechtsklick auf das gewählte Musikstück aus und wählen um uns ein mp3 erstellen zu lassen welches die vorher gewählte Länge hat. Eventuell könnt ihr auch „AAC-Version erstellen“ auswählen, dann entfällt für euch Schritt 3 und somit der Besuch der Seite: www.media-convert.com. Den erstellten Titel zieht ihr nun einfach per Drag&Drop auf euren Desktop und löscht ihn aus der iTunes Biblothek. Auch die gesetzte Markierung in der Originaldatei würde ich wieder entfernen, aber das bleibt euch überlassen.

Schritt 3: [Not a valid template]

Auf der Seite: Media-Convert wählen wir den Titel von unserem Desktop zum konvertieren aus. Durchsuchen klicken und zum Titel navigieren. Das Format der Quelldatei wird automatsch erkannt.

[Not a valid template]

Uns bleibt nur noch das Zielformat: m4a auszuwählen und die Konvertierung mit einem Klick auf [OK] zu starten. Die Datei wird nun automatisch hochgeladen und in das gewählte Format konvertiert. Leider scheint der Server nicht all zu viel Last zu vertragen, deshalb kann es sein das ihr diesen Schritt mehrfach probieren müßt. Aber es funktioniert auf alle fälle. Die so erstellte *.m4a Datei könnt ihr am Ende der Konvertierung einfach herunterladen.

Schritt 4:

Rechtsklick auf die heruntergeladene Datei -> „Informationen auswählen“ und nun die Dateiendung *.m4a zu *.m4r ändern. Dies ist das offizielle Format der iPhone Klingeltöne. Falls ihr Schritt 3 übersprungen habt, weil ihr in iTunes „AAC-Version erstellen“ wählen konntet, dann macht ihr das hier genau das gleiche: Dateiendung zu m4r ändern.

Mit einem einfachen Doppelklick auf die Datei wird euer iTunes nun die Datei öffnen und abspielen. Zu finden ist diese dann unter Klingeltöne. Nun müßt ihr nur noch euer iPhone per USB anschließen und die Klingeltöne syncronisieren lassen. Danach findet ihr den Titel ganz normal in den Einstellungen eures iPhones.

Ich hoffe ihr seid jetzt nicht all zu verwirrt, denn die Erstellung ist wirklich einfach wenn man sie erst einmal durchgeführt hat. Falls ihr aber doch noch fragen haben solltet, so würde ich mich freuen euch diese in den Kommentaren beantworten zu können. Falls ihr irgendein Programm kennt welches einem diese Arbeit abnimmt, so könnt ihr dieses natürlich auch empfehlen.