Vor ein paar Minuten hat Apple damit bekonnen die 10.6.5 per Softwareupdate zu verteilen. Hackintosh Besitzer aufgepasst.

Wie immer bei Updates sind diese zwar empfohlen da sie meistens ein paar Sicherheitslöcher schließen, aber Benutzer eines Hackintosh sollten mal lieber noch mit dem Klick auf aktualisieren warten. Denn bis jetzt sind noch keinerlei Erfahrungsberichte bekannt, wie und was das Update genau verändert.

Wer also keine Lust auf das leidige Thema kext hat und sich damit nicht wirklich auskennt, weil er für die Installation seines Mac OS X auf dem PC eines der neuen OneKlickProgramme verwendet hat, der sollte mal lieber noch warten.

Momentan gibt es leider auf den Servern von Apple das Combo-Update nicht zu laden, sonst hätte ich das einfach mal ausprobiert.

Momentan bin ich gerade dabei meinen Dell Mini 10v neu aufzusetzen so das ich da dann vielleicht einfach mal die Softwareaktualisierung benutze … Schau mer mal was passiert und ob mich seit langem mal wieder eine Kernel Panic begrüßt.

Also in diesem Sinne, wenn ihr die 10.6.5 ausprobiert, meldet euch hier mit euren Erfahrungen.

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.