Der Untethered Jailbreak für das iOS 4.3.1 wurde nun bestätigt und auch auf dem iPad ausgeführt. Das sind doch mal richtig gute Neuigkeiten, über die es sich lohnt zu berichten. Denn wie ihr ja alle wisst versuchen wir uns nicht an all den wilden Spekulationen zu beteiligen.

Hier nochmal die Tweets von heute Nacht (29.03.2011):

i0n1c – 00:02
So all the public tethered iOS 4.3.1 jailbreaks fail on my iPad. But with a nonpublic one I now tested the untether on my iPad. Works fine.

i0n1c – 00:03
I only own an iPad 1 – as demonstrated in the video 2 weeks ago.

i0n1c – 00:05
untether just contains of a replacement launchd (original launchd must be renamed /sbin/crunchd)
Oh yeah. Last tweet was supposed to be a DM

Es besteht also Hoffnung das nun auch die Dev-Teams wieder weiter kommen, denn i0n1c wird diese Lücke weitergeben, so das sie in die bekannten Tools integriert werden kann.

Es wird also nicht morgen einen Untethered Jailbreak für iOS 4.3.1 geben, aber er ist zumindest jetzt in der Warteschleife und vorallem offiziell bestätigt. Was ja eigentlich das wichtigste ist.

 

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.