Apple

Erscheint iOS 4.3 am 2.Februar 2011?

0

Der Erscheinungstermin für iOS 4.3 soll laut aktueller Meldungen, auf diversen Newsseiten, am 2. Februar 2011 sein.

Wie kommt es zu diesem Gerücht bzw. zu dieser Vermutung?

Apple und News Corp werden am 2. Februar 2011 die virtuelle Tageszeitung „The Daily“ auf einer Pressekonferenz im Guggenheim-Museum der breiten Öffentlichkeit vorstellen. Die Einladungen zu diesem Event werden aktuell an zahlreiche Medienvertreter verschickt. Start ist 17:00 Uhr, also für uns hier in Deutschland. Die Präsentation wird News Corp-Chef Rupert Murdoch, sowie Apples Vizepräsident für Internetdienst, Eddy Cue, präsentieren. Meines Wissens das erste größere Event, seit dem gesundheitlichen Rückzug von Steve Jobs.

„The Daily“ ist eine Tageszeitung die exclusiv für das iPad aufgelegt bzw. verfasst wird und sie ist nur im Abo erhältlich. Natürlich wird sie günstiger als eine gedruckte Tageszeitung sein, da ja die Kosten für Druck, Transport und Vertrieb wegfallen. Außerdem wird sie wahrscheinlich aktueller sein, denn News können ja sofort veröffentlicht werden und müssen nicht erst gedruckt werden.

Ob und wie sich das Produkt durchsetzen wird bleibt abzuwarten, denn es gibt mittlerweile so einige Umfragen und Studien die der Tageszeitung in Papierform ein Überleben zutrauen. Aber vielleicht sind genau diese Studien am Ende nicht mal mehr das Papier wert auf dem sie wahrscheinlich gedruckt wurden.

Was hat das jetzt mit iOS 4.3 zu tun? Im aktuellen Mobilen Apple Betriebssystem gibt es keine Möglichkeit ein Abo abzuschließen. Dies bedeutet im Umkehrschluß ein Update von iOS. Da sich die Präsentation von The Daily ja schon eine längere Zeit hinzieht, bleibt anzunehmen das die Präsentation auch eine Abomöglichkeit gleich mit einbezieht. Wenn dem nicht so wäre, dann wäre der Termin schlecht gewählt.

Auch die Jailbreak-Szene dürfte sich demnach auf The Daily im Zusammenhang mit iOS 4.3 freuen, denn die Dev-Teams haben bisher Unlock.- und Jailbreakmöglichkeiten zurückgehalten, mit der Ansage das sie auf iOS 4.3 warten wollen um keine Lücke im System zu verschwenden. Bleibt also zu hoffen das dieses Gerücht stimmt und sich die Jailbreaker an ihr „Versprechen“ halten.

Auch ist heute eine neue Version von iTunes erschienen, die diese ganzen Vermutungen noch einmal kräftig untermauert. Laut ersten Tests soll diese Version JailbreakSafe sein … Zumindest konnte man schon iDevices mit Jailbreak syncronisieren und auch der TetheredBoot funktioniert noch.

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

Apple iOS

Alle Informationen zum iOS 4.3

0

Die wichtigsten Dinge wenn ein neues iOS erscheint sind folgende: Welche neuen Funktionen hat es, Gibt es einen Jailbreak und kann man danach einen Unlock ausführen?!

Wir werden mal zusammenfassen was es momentan an einigermaßen verlässlichen Informationen zu den oben genannten wichtigen Fragen gibt.

Die neuen Funktionen in iOS 4.3

Die wohl bekannteste Neuerung dürfte das ermöglichen von Tethering sein. Bekannt wurde dies durch die Markteinführung des amerikanischen Verizon iPhone. Verizon ist einer der großen Mobilfunkanbieter in den USA und bekommt nun von Apple ein extra auf sein Netz zugeschnittenes iPhone. Die dort verwendete iOS Version (die 4.2.5) dürfte so ziemlich das gleiche sein, wie die seit gestern an die iOS-App-Entwickler verteilte Beta Version von iOS 4.3. In beiden Version gibt es nun direkt einen Menüpunkt zum Ein und Ausschalten von „Privater Hotspot“. Sinn und Zweck von diesem Hotspot ist die Möglichkeit sich mit einem Laptop oder anderem Internetfähigen Gerät über diesen Hotspot mit dem Internet zu verbinden. Diese Funktionalität wird auch Tethering genannt. Auch die großen drei aus Deutschland haben sich laut: iphone-ticker.de schon zu der neuen Funktion geäußert:

  • Vodafone: Vodafones Pressesprecher, Thorsten Höpken, beantwortet unsere Frage nach der Unterstützung des iOS-HotSpots souverän:

    Vodafone lässt den Betrieb einer WiFi-Hotspot-Funktion auf einem Smartphone schon heute zu. Durch Zubuchung der Tarifoption “Vodafone InternetPlus Flat” ist mit unseren SuperFlat Internet-Tarifen nicht nur “Tethering” bzw. “Handy als Modem” möglich. Auch Dienste wie Instant Messaging, Peer to Peer oder Voice over IP sind zulässig. Der Service kann ab 9,95 Euro pro Monat hinzugebucht werden.

    Im Klartext: Vodafone-Kunden die die “InternetPlus Flat” nutzen, werden den “Personal HotSpot-Feature” problemlos aktivieren können.

  • Telekom: Die Telekom hält sich derweil noch zurück. Auf Nachfrage von ifun.de erklärt Pressesprecher Alexander von Schmettow, dass

    die Antwort auf diese Frage noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen wird, da das Thema eine Reihe ungeklärter Fragen juristischer Natur mit sich bringt.

  • O2: Die offizielle Antwort des Mobilfunkanbieters O2 steht momentan noch aus, aus Firmenkreisen vernehmen wir jedoch, dass die Buchung eines der angebotenen “Internet Packs” die Hotspot-Funktion wohl inkludieren wird. Update 14. Januar:

    Die WLAN-Hotspot Funktion wird nach Update zu iOS 4.3 allen O2 Kunden mit Internet Pack L zur Verfügung stehen.

Hier noch eine Auflistung aller anderen neuen Funktionen in iOS 4.3:

Dinge die sich auf dem iPhone und dem iPad finden lassen:

  • AirPlay ist nun für Apps verfügbar
  • Es gibt neue Soundfiles (Sreenshot)
  • Es wurden einige kleine grafische Änderungen vorgenommen (App Store (Listenansicht), Facetime-Symbol, Kontakte und Zahlenfeld)
  • Vollbild-Modus für iAd-Werbung

Änderungen die nur das iPhone betreffen:

  • WiFi-Hotspot-bis zu fünf Geräte können über die Datenverbindung des iPhones ins Netz zu gelangen.
  • Erinnerungstöne nach verpassten SMS können sich nun bis zu 10 Mal wiederholen.

Änderungen die nur das iPad betreffen:

  • Option, ob der Kippschalter an der Seite zur Stummschaltung oder als Rotationssperre dienen soll
  • Neue Gestensteuerung: Mit fünf Fingern lässt sich nun zwischen den Programmen hin- und herwechseln, ein Fünfer-Swipe nach oben bringt die Liste der offenen Programme zum Vorschein, ohne Doppelklick auf den Home-Button wie bisher. Wie das funktioniert, könnt ihr in folgendem Video sehen:

Neben den bereits entdeckten Funktionen gibt es noch einige versteckte Files, die zu Spekulationen einladen. So wurde eine Option Namens „Find my Friends“ entdeckt, über deren Funktion nur gemutmaßt werden kann.
Selbst Spuren zu zukünfigen Gerätegenerationen wurden entdeckt, neben zwei Varianten des iPhone 5 wurden gleich drei Versionen des iPad entdeckt, die neben der WiFi und UMTS-Variante auf ein zusätzliches Verizon-iPad hindeuten.
Dinge, die augenscheinlich noch nicht funktionieren:

  • Die Updatefunktion im App Store (auf dem iPhone)
  • Skype
[Bild: ckh12z8dxpoiywenmipy.jpg]

Bitte beachten:
Um beim iPad die Gestensteuerung zu aktivieren reicht es nicht aus, nur die Beta der 4.3 zu installieren.
Es muss dazu auch XCode aus dem DEV Center geladen und auf Eurem Mac installiert werden !
Dann seht Ihr auf Eurem iPad einen Unterpunkt „Entwickler“ – und erst dann funktionieren auch die Gesten !

Diese Liste wurde von http://iszene.com/ erstellt, einer weiteren sehr guten Seite wenn es um Apple geht. :-)

Jailbreak und Unlock:

MuscleNerd hat in einem Tweet dazu offizell Stellung bezogen. Er schreibt das es definitiv keinen Jailbreak geben wird bevor die iOS 4.3 und/oder CDMA-Verizon-iPhone (mit iOS 4.2.5) erschienen ist. Er äußert sich allerdings auch nicht dazu ob der Jailbreak, wenn beide Bedingungen erfüllt sind, dann sofort erscheint.

Folgende kleine Twitterepisode zu diesem Thema ist vielleicht ganz interessant:

@i0n1c behauptete per Twitter folgendes:

so @comex is not waiting for the next iOS for untethering?

@comex antwortete darauf folgendermaßen:

I don’t know, I think I’m waiting for the Verizon iPhone. (Zum Tweet)

Aber was schon relativ amtlich ist: Der Jailbreak wird Untethered sein und sich vermutlich per Cydia installieren bzw. ausführen lassen. So das aus dem Tethered Jailbreak ein Untethered wird. Wie genau der Jailbreak jedoch ausgeführt werden wird, ist so wirklich sicher noch nicht bekannt. Aber eigentlich auch egal … Hauptsache er funktioniert, erscheint zeitnah nach dem Release von iOS 4.2.5 bzw. iOS 4.3 und ist relativ einfach ausführbar.
Gearbeitet wird aber auf alle fälle am Jailbreak, denn aktuell gibt es eine interne Version des PwnageTools welche den Jailbreak schon auf einem iPhone 4 mit iOS 4.3 Beta ausführen kann. Natürlich noch mit diversen 16xx Fehlern behaftet, aber es funktioniert.

GeoHot, der ja immer für eine Überraschung gut ist und kürzlich wieder mit seinem Hack für die PS 3 auf sich aufmerksam gemacht hat, wurde in einem Videointerview gefragt was er den als nächstes plane. Seine Antwort, mit einem Lächeln verkündet: „Es erscheint ja in kürze iOS 4.3“ … Schlüße könnt ihr ja aus dieser Äußerung selber hier ziehen :-)

Das gesamte Interview könnt ihr euch natürlich auch anschauen:

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

Das iPad von Apple

Verkaufsstart des iPad 2

0

Ab 02.04.2011 oder 09.04.2011 wird das iPad 2 offiziell in den Apple Stores zu haben sein.

Nun ist es mehr oder weniger als amtlich an zu sehen. Der Verkaufstart des iPad 2 beginnt in der ersten oder zweiten Aprilwoche des Jahres 2011. Das bekannte Apple Magazin Macnotes hat dies veröffentlicht und beruft sich bei dieser Ankündigung, wie sollte es anders sein, auf vertrauenswürdige Quellen. Diesen kann man aber, zumindest war das bisher so, zu 99% glauben schenken.

Zum Verkaufsstart wird das iPad 2, so wie schon sein Vorgänger, erstmal exclusiv in den USA vertrieben. Erst nach 3 Monaten soll der Vertrieb in die restlichen Länder bzw. Regionen beginnen. Ein klein bisschen hat sich aber trotzdem geändert. Apple behält sich für die ersten Monate das exclusive Verkaufsrecht vor und man kann das Gerät ausschließlich in den Apple Geschäften erwerben.

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

Android

Samsung und Android – Immer wieder Probleme?!

0

Die jetzt bekannt gewordenen Hardwareanforderungen für das kommende Android Honeycomb führen wieder mal zu Updateproblemen bei Samsung durch die verbaute Hardware.

Das aktuell in der Warteschleife befindliche Google Betriebsystem mit dem Codenamen Honeycomb hat es wirklich in sich. Laut dem Technikmagazin PCMag, welches sich auf Aussagen von Bobby Cha (Firmenchef von Enspert) beruft, setzt Honeycomb zwingend einen DualCore-Prozessor voraus. Des weiteren lies er verlauten das die Display-Auflösung mindestens 1280×720 px betragen muss und das Display selber 7 Zoll groß sein muss.

Diese Anforderungen würden aber nicht nur für das aktuelle Samsung Tab den UpdateTod bedeuten, sondern es wären auch alle aktuellen Handys davon betroffen. So richtig glaubhaft ist die Aussage aus genau diesem Grund eben nicht, auch wenn den Aussagen von Mister Cha eigentlich vertraut werden darf. Die aktuell angekündigten Tablets mit Android werden wohl alle DualCore-Prozessoren besitzen und könnten auch ein 7 Zoll Display erhalten, für Handys dürfte dieses Displaygröße aber nicht zur Diskussion stehen. Google wird also noch eine Version für Handys veröffentlichen müssen, denn den kompletten AndroidHandyMarkt im Regen stehen lassen, wird Google nicht wagen.

Zwei verschiedene Versionen eines Betriebsystems sind natürlich auch nicht die optimale Lösung. Apple gerade angefangen diese Fragmentierung zu beseitigen und sein iOS für alle iDevices paasend gemacht, nun fängt Google damit an. Das ist mehr als fraglich und es fragmentiert den AndroidVersionsMarkt noch um ein weiteres Teil.

Was haltet ihr von dieser Entwicklung? Findet ihr eine seperate TabletVersion von Android gut, oder wünscht ihr euch auch eine Version für alle Geräte.

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

Jailbreak

iOS 4.2.1 und 4.3 Jailbreakvarianten

0

Alle aktuell verfügbaren und geplanten Jailbreakmethoden für iOS 4.2.1 und das kommende 4.3

Momentan überschlagen sich in der Jailbreakszene mal wieder die Informationen und auch Ereignisse, die das Jailbreaken und Unlocken der aktuellen iDevices betreffen. Wir haben uns extra wieder mal ein paar Tage zurückgehalten  und euch nicht mit jeder neuen Information verwirrt. Aber nun wird es mal Zeit für eine aktuelle zusammenfassung.

Das iPhone-Dev-Team, arbeitet weiter an redsn0w 0.9.7 mit dem der Untethered Jailbreak von iOS 4.2.1 ermöglicht werden soll. Aktuelle gibt es noch diverse Probleme mit Bluetooth, USB und andere kleine Dinge die aber mittlerweile immer kleiner werden. Von einer einfachen Benutzung kann aber noch lange keine Rede sein. Desweiteren ist redsn0w aktuell nur für Mac verfügbar. Aber das ist nur eine Frage der Zeit.

Das Chronic Dev-Team, entwickelt an einer neuen Version von GreenPois0n, die in wenigen Tagen zum Download angeboten werden soll. Diese soll den Jailbreak von iOS 4.2.1 auf folgenden Geräten ermöglichen: iPhone 4, iPhone 3GS (mit neuer BootROM-Version), iPad, iPod Touch 3G und 4G und dem iPod touch 2G (MC-Modell). Leider wird Greenpois0n nur einen tethered Jailbreak ermöglichen. Es bleibt als das leidige an den Rechner anschließen, wenn das Gerät einen Neustart ausführen muss.

Comex wird, so ist es nun mittlerweile per Twitter von ihm verkündet worden, seinen UNtethered Jailbreak nicht vor iOS 4.3 veröffentlichen um die Schließung der genutzten Sicherheitslücke seitens Apple zu erschweren.

Auch von GeoHot gibt es neues zu vermelden. MuscleNerd schrieb in einem Tweet das er gehört habe das GeoHot auch einen untethered Jailbreak habe, der aber nicht auf allen Geräten laufe. Auch dies ist noch nicht bestätigt. Auch nicht ob der Jailbreak von GeoHot noch nicht auf allen Geräten läuft, oder ob er es nie wird.

Die Gerüchteküche kocht also mal wieder über und keiner weiss etwas genaues. Fein. Das erhöht doch die Spannung ungemein. Wir empfehlen, wie alle anderen Blogs auch; Führt einen Jailbreak eures iDevices nur aus wenn ihr euch gut damit auskennt und euch ein eventueller Absturz bzw. Restore auf eine offizielle Apple Version (inkl. Basebandupdate) ohne Unlock nichts ausmacht.

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

Apple

iPad 2 – Neue Lautsprecher und neuer Prozessor

0

Die iPad 2 Gerüchteküche liefert auch kurz vorm Jahreswechsel noch neue Gerichte.

Ein paar Tage alt ist ja nun schon die Information das die Rückseite des iPad 2 flach werden wird und das neue bzw. bessere Lautsprecher verbaut werden. Die Rodman & Renshaw Analysten vermuten nun, dass Apple einen Dual-Core-Prozessor im neuem iPad verbauen wird. Dies wäre auch nötig wenn man beim momentan Wettrüsten um Prozessorleistung mithalten will. Auch das iPhone 5 soll diesen Prozessor erhalten.
DigiTimes berichtet heute zudem noch, dass Foxconn weiterhin der Hersteller des iPads bleiben wird. Foxconn hatte in letzter Zeit ja ziemlich viel negativ Schlagzeilen, wegen vermehrten Selbstmorden von Angestellten, bedingt durch die schlechten Arbeitsbedingungen im Unternehmen. Diese sollen sich nun bessern ließ Foxconn verlauten und versprach eine Lohnerhöhung um einen drittel.

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

Jailbreak

Sn0wbreeze 2.2 Jailbreak ohne Baseband Update

0

Sn0wbreeze 2.2 wird endlich ein Update auf iOS 4.2.1 (in iTunes: 4.2) ermöglichen, ohne das Baseband zu verändern.

iH8snow, der Entwickler von Sn0wbreeze, iREB und f0recast hat heute geschrieben das er an einer neuen Version von Sn0wbreeze arbeitet. Diese wird das Baseband vor einem Update durch iOS 4.2.1 schützen und somit einen Unlock durch die aktuelle Ultrasnow Version ermöglichen. Wenn ihr also eurer Baseband noch nicht upgedatet habt, dann seid ihr jetzt sozusagen die Gewinner. Folgende Geräte können mit Sn0wbreeze 2.2 vor dem Baseband Update geschützt werden:

  • iPhone 4 mit Baseband 1.59.00
  • iPhone 3GS / 3G mit dem Baseband 5.13.04

Der Ablauf ist momentan folgendermaßen:

  1. Update / Wiederherstellen mit Sn0wbreeze 2.2
  2. Jailbreak mit Redsn0w (dadurch erhaltet ihr Cydia)
  3. Mit Hilfe von Cydia könnt ihr dann Ultrasn0w installieren und euer iPhone ist Unlocked

Leider hat iH8snow noch kein Veröffentlichungsdatum verlauten lassen, nur das es nicht mehr lange dauern wird. Was auch immer das heissen soll … Wir halten euch auf dem laufendem.

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

Jailbreak

Hat MuscleNerd den SHAtter Jailbreak verraten?

0

MuscleNerd und p0sixninja hatten heute eine mehr oder weniger heftige Diskussion darüber wer den SHAtter Exploid ausgeplaudert hat

Wie ja allgemein bekannt ist, wollten die Jailbreaker den SHAtter Jailbreak sozusagen aufsparen um ihn bei zukünftigen Updates der aktuellen iOS Version und einer Beseitigung der aktuell genutzen Lücke noch zur Verfügung zu haben um problemlos einen weiteren Jailbreak anbieten zu können.

P0sixninja hat nun öffentlich MuscleNerd beschuldigt das er das Leck wäre, MuscleNerd schreib daraufhin das das vollkommen unlogisch wäre da er ja selbst den Jailbreak benötige um einen Unlock erstellen zu können. Er erklärte weiterhin das 15 Leute im IRC-Raum waren als pod2g den Code des Jailbreakes postete.

Das große Problem ist nun die Befürchtung das Apple daraufhin seinen Code oder auch etwas an der Hardware ändert.

Desweiteren schrieb p0sixninja das ein Untethered Bootrom Exploit noch auf dem Weg ist.

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr  würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe  doch einfach einen Kommentar, natürlich auch  wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf <a title=“Folge uns auf Twitter“ href=“http://www.twitter.com/crazycreator“ target=“_blank“>Twitter</a> oder <a title=“Folge uns auf Facebook“ href=“http://www.facebook.com/crazycreator“ target=“_blank“>Facebook</a>

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

weihnachtsmuetze

Weihnachten in Döbeln

0

Sonntag, 1. Advent 10.00 Uhr:
In der Reihenhaussiedlung Ebereschenweg lässt sich der Rentner Harry Werner durch seinen Enkel Norbert 3 Elektrokerzen auf der Fensterbank seines Wohnzimmers installieren. Vorweihnachtliche Stimmung breitet sich aus, die Freude ist groß.

10.14 Uhr:
Beim Entleeren des Mülleimers beobachtet Nachbar Willi Täschner die provokante Weihnachtsoffensive im Nebenhaus und kontert umgehend mit der Aufstellung des 10 armigen dänischen Kerzensets zu je 15 Watt im Küchenfenster. Stunden später erstrahlt die gesamte Siedlung Ebereschenweg im besinnlichen Glanz von 134 Fensterdekorationen.

19.03 Uhr:
Im 14 km entfernten Kohlekraftwerk Zschaitz-Ottewig registriert der wachhabende Ingenieur einen vermeintlichen Defekt der Strommessgeräte für den Bereich Döbeln-Ost, ist aber zunächst arglos.

20.17 Uhr:
Den Eheleuten Lukas gelingt der Anschluss einer Kettenschaltung von 96 Halogen-Filmleuchten durch sämtliche Bäume ihres Obstgartens ans Drehstromnetz. Teile der heimischen Vogelwelt beginnen verwirrt mit den Nestbau.

20.58 Uhr:
Der Radiomoderator Thomas Böttcher sieht sich genötigt, seinerseits einen Teil zur vorweihnachtlichen Stimmung beizutragen und montiert auf dem Flachdach seines Bungalows das Laser-Ensemble „Metropolis“, das zu den leistungsstärksten Europas zählt. Die 40-Meter-Fassade eines angrenzenden Getreidesilos hält dem Dauerfeuer der Nikolausprojektion mehrere Minuten stand, bevor sie mit einem hässlichen Geräusch zusammenbricht.

21.30 Uhr:
Im Trubel einer Advent-Club-Feier im Kohlekraftwerk Zschaitz-Ottewig verhallt das Alarmsignal aus Generatorhalle 5 ungehört.

21.50 Uhr:
Der 85jährige Kriegsveteran Opa Unger zaubert mit 190 Flakscheinwerfern des Typs Varta Volkssturm den Stern von Bethlehem an die tief hängende Wolkendecke.

22.12 Uhr:
Eine Gruppe asiatischer Geschäftsleute mit leichten Gepäck und sommerlicher Kleidung irrt verängstigt durch die Siedlung Ebereschenweg, nachdem zuvor ihre Boeing 747 der Singapur Airlines mit dem Ziel Sydney versehentlich auf der mit 3000 bunten Neonröhren gepflasterten Zufahrt zu Grohmann Siggis Getränkestützpunkt niedergegangen ist.

22.37 Uhr:
Die NASA-Raumsonde Voyager 7 funkt vom Rande der Milchstraße Bilder einer angeblichen Supernova auf der nördlichen Erdhalbkugel. Die Experten in Houston sind ratlos.

22:50 Uhr:
Ein leichtes Beben erschüttert die Umgebung des Kohlekraftwerkes Zschaitz-Ottewig, der gesamte Komplex mit seinen 30 Turbinen läuft mit 350 Megawatt brüllend jenseits der Belastungsgrenze.

23.06 Uhr:
In der taghell erleuchteten Siedlung Ebereschenweg erwacht die Studentin Bettina U. und freut sich irrtümlich über den sonnigen Dezembermorgen. Um genau 23.12 betätigt sie den Schalter ihrer Kaffeemaschine.

23.12 Uhr und 14 Sekunden:
In die plötzliche Dunkelheit des gesamten Landkreises Döbeln bricht die Explosion des Kohlekraftwerkes Zschaitz-Ottewig wie Donnerhall. Durch die stockfinsteren Ortschaften irren verwirrte Menschen. Menschen wie du und ich, denen eine Kerze auf dem Adventskranz nicht genug war.

Android

[How To] – Root auf dem Google Nexus S

0

Das neue Google Smartphone Nexus S ist gerade mal 24 Stunden auf dem Markt und schon ist es gerooted. Wie das geht erfahrt ihr hier.

Die notwendigen Schritte sind eigentlich total simpel und seien hier mal schnell erläutert:

Schritt 1: Schalte zuallererst das Nexus S aus.

Schritt 2: Drücke nun den Lautstärke leiser und dann den Powerknopf.

Schritt 3: Dein Nexus S startet nun im: Standard Recovery Mode.

Schritt 4: Jetzt öffne auf deinem PC oder Mac das Terminalfenster (Eingabekonsole), schreibe den Befehl: fastboot devices und bestätige mit Enter/Return. Die darauf Rückmeldung wird dir sagen ob dein Nexus S per USB verbunden ist oder eben auch nicht.

Schritt 5: Wenn dein Nexus S ordnungsgemäß per USB verbunden ist schreibe den Befehl: fastboot oem unlock” in das Terminalfenster und bestätige wieder mit Enter/Return.

Schritt 6: Das war schon alles an Terminalbefehlen. Nun wähle, mit Hilfe der Lautstärkeknöpfe an deinem Nexus S: yes, unlock bootloader’ zum Bestätigen/Ausführen der getätigten Auswahl drücke den Powerknopf. Ab sofort wird dein Bootloader unlockt!

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

weihnachtsmuetze

Mal was anderes von CrazyCreator.de

0

Eine Geschichte zur weißen Weihnacht


© Thomas aus Chemnitz

9. Dezember
Es beginnt zu schneien. Große weiche Schneeflocken legen einen weißen Teppich über das Land. Wir trinken Punsch und schauen überglücklich aus dem Fenster. Ich liebe Schnee. Ich liebe meine Frau.
Gott sei Dank sind wir hier her gezogen. Ich habe Schnee geschaufelt. Am Abend kam der Schneepflug, schüttete alles wieder zu. Also schaufelte ich noch mal. Ich liebe dieses Leben.

12. Dezember
Der Schnee ist geschmolzen. Schade. Aber Karl, unser Nachbar, meint es gäbe weiße Weihnachten. Er wohnt schon länger hier und hat da Ahnung. Ich liebe Karl. Es ist gut, gute Nachbarn zu haben.

15. Dezember
30 cm Neuschnee und -10°C! ich kann wieder Schnee fegen. Nachmittags schiebt der Schneepflug wieder alles zu. Ich schaufle noch einmal.
Meine Frau ist stolz auf mich. Es ist ganz schön anstrengend.

17. Dezember
40cm Neuschnee, 20 soll’n noch kommen bei -20°C. Auto verschleudert, Jeep gekauft, Vorratslager an Lebensmitteln angelegt. Kamin wegen eventuellem Stromausfall abgelehnt.
Meine Frau kann Ideen haben. Hier ist doch nicht der Nordpol.

18. Dezember
Eissturm. Wollte raus zum Streuen. Habe mich fürchterlich auf den Arsch gesetzt.
Meine Frau hat sich scheckig gelacht. Frauen können so grausam sein.

19. Dezember
Bei -25°C ist der Strom ausgefallen. Kein Fernseher, keine Heizung, kein Kamin.
Meine Frau ist wütend. Ich versuche sie nachzuäffen.
Ich hasse Frauen.

20. Dezember
Wir haben Strom und 30cm von dem weißen Zeug. Zweimal Schnee gefegt, zweimal kam der Schneepflug. Wollte eine Schneefräse kaufen, die gibt’s wohl erst im März wieder. Ich glaub, die lügen. Wollte, dass Nachbars Kinder fegen, die mussten aber Hockey spielen. Die lügen doch.
Karl sagt, ich muss fegen, sonst macht’s die Stadt und schickt mir die Rechnung. Karl lügt, glaube ich, auch.

21. Dezember
Karl hatte Recht: Es gibt weiße Weihnachten. 30 cm von dem Zeug. Wollte Karl mit seiner Schneefräse anheuern, aber er lehnt ab.
Er hätte zu viel zu tun. Der Arsch lügt doch.

22. Dezember
Es schneit leicht, aber nur 5°. Meine Freu ist in Stimmung und will mit mir weihnachtlich dekorieren. Spinnt die? Und wer schaufelt Schnee?
So eine Ignorantin. Angeblich wollte sie es schon vor Wochen mit mir tun.
Jetzt lügt die auch schon.

23. Dezember
40cm Scheißschnee. Ich habe die Schneeschippe abgebrochen. Ich habe einen Herzkasper und wenn ich jemals den Arsch kriege, der den Schneepflug fährt, ziehe ich ihn an seinen Eiern durch den Schnee. Ich weiß genau, dass der irgendwo lauert und wartet, bis ich mit Schaufeln fertig bin. Dann rast die Wildsau die Straße hoch und wirft tonnenweise die Scheiße auf meinen gefegten Eingang. Ich hasse Schnee.

24. Dezember
20 cm mehr weiße Scheiße. Der Gedanke an Schnee lässt mich zum Tier werden. Die Alte will Weihnachtslieder singen und Geschenke auspacken. Die spinnt wohl. Ich muss auf den Schneepflug warten.
Ich hasse Weihnachten.

25. Dezember
Noch mehr weiße Scheiße. Eingeschneit! Der Schneepflugfahrer klingelte und wollte eine Spende. Habe ihn mit der kaputten Schaufel verdroschen.
Höre ich noch einmal „Oh, du Fröhliche“, bringe ich die Alte um.

26. Dezember
Es sind -30° und die Wasserrohre sind eingefroren. Die Olle macht mich wahnsinnig. Karl auch. Der meint, ich müsste mein Dach freischaufeln, sonst stürzt es ein. Hab den Penner rausgeschmissen.

27. Dezember
Das Dach ist eingestürzt. Die Olle ist bei ihrer Mutter. Der Schneepflugfahrer hat mich verklagt. Hab die Scheißhütte abgefackelt.
Nie mehr Schnee fegen, nie mehr scheiß weiße Weihnachten.

28. Dezember
Alles um mich herum ist schön weiß, die weißen Kittel, die weißen Pillen, die weißen Wölkchen…

nach oben