Beiträge mit tag "Bootrom

greenpoison-smilie_small

Zusammengefasst – Alle Infos zu Greenpois0n

1

Da sich ja in den letzten Stunden die Informationen zu Greenpois0n überschlagen haben, hier mal eine Stichpunktartige Zusammenfassung.

Erstmal ein Danke an unseren neuen Autor Subbi, der hier ja schon einen Artikel verfasst hat und tatsächlich schneller war als ich ;-) … Ich fasse also nur nochmal zusammen.

Veröffentlichungstermin: Datum: 10.10.2010 |  Uhrzeit: 10:10 Uhr GMT (+2 Std. für OldGermany: 12:10 Uhr)

Unterstütze Geräte: iPhone 4, iPod Touch 4G und iPad

Unterstütze iOS Versionen: iOS 4.1

Autor: Chronic Dev Team

Grundlage: SHAtter Exploit, dieser nutzt einen „Fehler“ im A4 Prozessor dieser Geräte.

Tethered oder Untethered: Der Jailbreak von iOS 4.1 ist Unthered. Zukünftige iOS Versionen (4.1.x oder 4.2) werden Tethered sein, es sei denn es wird wieder einen Exploit geben, was ja zu hoffen bleibt.

SHSH Blobs: Natürlich müssen wieder die SHSH-Blobs gesichert werden, denn es kann sein das sie für die nächsten iOS Versionen zwingend notwendig sein werden. Bitte nutzt TinyUmbrella oder “Make My Life Easier” in Cydia zum speichern der SHSH-Blobs auf dem Server von Saurik, oder auf eurer Festplatte. Wir empfehlen beide Speichermethoden.

Besonderheiten: Der Jailbreak mit Greenpois0n wird für immer sein. Das heisst, er kann nur durch eine Veränderung der Hardware selber beseitigt werden. Aber, er kann begrenzt werden, wenn Zukünftige Firmware (iOS Versionen) erscheint.

Unlock: Momentan gibt es noch keine Möglichkeit für einen Unlock des aktuellen Baseband von iOS 4.1. Aber @sherif_hashim und @ClaytonBraasch haben schon eine Lücke im aktuellen Baseband gefunden und sind dabei diese Nutzbar zu machen. Aber man muss wohl noch ein bischen Zeit abwarten bis dieser allgemein und in Ultrasn0w anwendbar ist. Jeder der auf einen Unlock angewiesen ist und das neue (aktuelle) Baseband auf seinem Gerät hat, muss also noch auf ein Update von Ultrasn0w warten.

Jailbreak für andere Modelle:

  • iPod Touch 2G (inklusive MC Modelle) oder iPhone 3G; Bitte benutzt dafür redsn0w oder PwnageTool
  • IPod 3G[S] oder iPod Touch 3G;  Für keines dieser Modelle gibt es aktuell einen Jailbreak. Aber @comex arbeitet daran. Also bitte geduldet euch noch ein bischen, denn der Jailbreak soll ebenfalls bald erscheinen.

Ach und hier kommt noch eine Galerie mit den wichtigen Tweets der letzten Nacht und des heutigen Vormittages.

Ach ja: Vergesst nicht diesen Beitrag zu Twittern, ihn bei Facebook zu veröffentlichen, bei Digg zu posten oder ihn irgendwie anders zu verbreiten. Danke.

[How To] – Bootrom Version herausfinden

5

Eine kurze und verständliche Anleitung zum herausfinden der Bootrom Version eures iPhones.

Nach mehreren Anfragen hier im Blog und auch schon per Mail, hab ich hier mal schnell eine kurze Anleitung dazu geschrieben.

Da ja momentan kaum ein Jailbreak-Tool, außer JailbreakMe.com, mit dem neuem Bootrom des iPhones umgehen kann, ist es vor einem eventuellem Versuch sein iPhone zu Jailbreaken wichtig die Bootrom Version herauszufinden. im übrigen wird die Bootrom auch oft als iBoot bezeichnet.

Bootrom Version anhand der Versionsnummer eures Bootrom erkennen.

  • Version: iBoot 359.3 bedeutet ALTER Bootrom
  • Version: iBoot 359.3.2 und höher bedeutet NEUER Bootrom

Zwischenfrage: Gibt es eigentlich einen iBoot 359.3.1??? Falls da jemand was von weiss, bitte einfach mal in die Tasten hauen.

@iH8sn0w ein bekannter Hacker bzw. Jailbreakentwickler hat extra zu diesem Zweck das Tool iDetector entwickelt. Mit iDetector ist es ohne große Probleme möglich schnell und einfach die Bootrom Version herauszufinden.

Anleitung für Windows User

Mit iDetector die Bootrom Version herausfinden

  1. iDetector hier kostenlos downloaden:  iDetector
  2. iTunes muss installiert sein und  euer iPhone muss sich im DFU-Modus befinden (Anleitung)
  3. iDetector ausführen und [Is my Bootrom old or new?] drücken
  4. Ergebnis ablesen :-)

Ohne iDetector die Bootrom Version herausfinden

  • iPhone in den DFU-Modus versetzen und an den PC anschließen.
  • Die Windows-Systemsteuerung aufrufen, dann Hardware und Sound öffnen und dann den Geräte-Manager aufrufen
  • Dort müsstet ihr jetzt ein „Apple Mobile Device USB Driver“ sehen.
  • Rechtsklick darauf und die Eigenschaften anzeigen lassen. Dann auf den Reiter „Details“ gehen und nun könnt ihr unter dem Punkt „Geräteinstanzpfad” am Ende den Begriff [IBOOT-359.3] bzw. [IBOOT-359.3.2] lesen.

Falls ihr noch Windows XP benutzt könnt ihr die Version nicht in der Systemsteuerung herausfinden. Aber auch euch kann geholfen werden. Mit dem ebenfalls kostenlosem Tool: USBView. Dieses könnt ihr euch auf der FTDI Utilities Seite herunterladen. Hier geht es zum Download: Direkt-Download.

Anleitung für Mac OS X User

Wie auch schon unter Windows, ist auch unter Mac OS X das iPhone in den DFU-Modus zu versetzen. Zur Anleitung.

  • iPhone in den DFU-Modus versetzen und an den Mac anschließen
  • Systemprofiler aufrufen (Findet ihr im Ordner Dienstprogramme)
  • Nun sucht ihr euch bei den USB-Verbindungen eurer iPhone
  • iBoot / Bootrom Version ablesen :-)

Ich hoffe diese kleine kurze Anleitung konnte euch ein bischen helfen? Und noch viel mehr hoffe ich das ihr eine alte Bootrom Version herausgefunden habt ;-)

nach oben