Beiträge mit tag "iOS 4.1

Jailbreak your iPhone - iPhone Jaibreak

Unlock für iOS 4.1 Baseband 05.14.02

3

Die Gerüchteküche über einen gelungenen Unlock des Basebandes 05.14.02 kocht heute mal wieder.

Der mir bis zum heutigen Tage unbekannte Hacker @ClaytonBraasch hat auf youtube ein Video hochgeladen das den Unlock eines iOS 4.1 Gerätes zeigt.

Sherif_Hashim meint aber in diesem Tweet das man der Sache nicht wirklich trauen kann. Er drückt es sogar noch direkter aus.

@AhmedOmarz from what I read on his timeline, and since nothing is 100 % absolute, he is 99.9999% fake :)

Sherif_hashim ist der Hacker der den Unlock für das Baseband 5.13.04 bewerkstelligt hat und der in der aktuellen Version von Ultrasn0w (1.0.1) verwendet wird.

Aktuell entwickelt dieser auch wieder am neuen Unlock, denn beide Dev-Teams arbeiten momentan ausschließlich an der Fertigstellung bzw. Entwicklung des aktuell erwarteten Jailbreaks Greenpois0n auf Basis des SHAtter Exploits.

Es besteht also auch weiterhin keine Möglichkeit eines Unlocks für das Baseband 05.14.02. Aber wir sind uns sicher das dieser nicht mehr all zu lang auf sich warten lässt.

Wenn du auf dem laufendem bleiben willst, wenn es um dieses Thema geht, dann folge uns doch auf Twitter oder werde ein Facebook-Fan von crazycreator.de

greenpoison-smilie_small

Update auf Greenpois0n.com – Sn0wbreeze auf Github

3

Auf Greenpois0n.com hat ein Update stattgefunden und es wird vermutet das sich da bald etwas ändert.

Schauen wir also heute mal lieber öfter hin um nicht erst dann zu kommen wenn der Server zusammengebrochen ist ;-)

Zuerst zu Greenpois0n:

SpiritJB schreibt dazu:

Ok, That’s GOOD NEWS! GreenPois0n jailbreak is REALLY SOON as the official GreenPois0n.com website has been modified and updated today’s morning.

[Not a valid template]

Na dann schauen wir doch mal ob es ein Jailbreak Wochenende wird :-)

Wäre ja sehr erfreulich und würde die ganzen Anderen Aussagen bestätigen.

Aber noch besteht ja eigentlich kein Grund zum zweifeln.

Bisher haben sich die Aussagen der, wir nennen es mal Gerüchteküche, immer bestätigt.

Oder sind euch da andere Fälle bekannt?

Sn0wbreeze

Zu Sn0wbreeze gibt es wohl nicht all zu viel zu sagen. Schaut einfach mal vorbei, falls euch die Source interessiert.

ih8sn0w -> 03:38
I’ll be publishing the sn0wbreeze source over @ http://github.com/iH8sn0w/sn0wbreeze when I’m finished with some final issues

So das wars auch schon, war ein langer Tag und jetzt geht es ab ins Bett.

greenpoison-smilie_small

Greenpois0n & SHAtter & Cydia – Fragen und Antworten

19

14 Fragen und Antworten über Greenpois0n, SHAtter, Tethered & Untethered und Cydia, an Vincent aka @veeence.

Jetzt wo die Veröffentlichung von Greenpois0n kurz bevor steht haben sehr viele Member in Facebook und Twitter fragen über fragen gestellt. Es soll also um Greenpois0n, Cydia, SHAtter, Unlock (Ultrasn0w) und Tethered gehen. Hier also das kurze Interview.

Geführt hat es wieder mal SpiritJB und wir haben uns die „Mühe“ gemacht es für euch zu übersetzen.

Frage 1: Erstmal etwas zu dir. Einige bzw. viele Menschen denken du bist der Admin des iPhone WiKi? Ist das richtig?

Nein, ich bin nicht der Admin des iPhone Wiki. Die Jungs von Redmond Pie legen das falsch aus. Ich verfolge die Jailbreak-Szene sehr genau und lese viel über die Exploits, Schwachstellen und Payloads im iPhone WiKi. Auf meinem Twitterkanal ich berichte davon und beantworte frageg über Jailbreak und ähnliche Dinge. Ich habe ein paar kleinere Sachen, wie die Portierung von Blacksn0w zum Jailbreaken der 4.0 Beta gemacht (mit Hilfe von msft.guy)

Frage 2: Was ist SHAtter genau und wie funktioniert das?

SHAtter nutzt eine Lücke im Bootrom. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es etwas mit dem Signaturcheck des SHA-1 in der img3 Datei zu tun hat, aber nichts ist sicher im Moment. Ob Tethered oder Untethered ist noch unbekannt. Mein ehrliche (erratene) Meinung ist; das es Untethered sein wird. (Anm.d.Red.: Siehe Frage 7)

Frage 3: Was ist Greenpois0n? Wird es der Name des neuen Jailbreak’s?

Ursprünglich war Greenpois0n eine Sammlung von Tools, um Hackern bei der Suche nach Sicherheitslücken und Exploits zu helfen. Ich bin mir nicht sicher ob sie dem neuen Jailbreak, der ja den SHAtter Exploit nutzt, den Namen Greenpois0n geben. Es wäre irgendwie lahm, aber andererseits ist Greenpois0n inzwischen weithin bekannt als „Der neue Jailbreak“, so das es, um Verwechslungen zu vermeiden, sein könnte das man ihn trotzdem Greenpois0n nennt.

Frage 4: Welche Geräte sind mit diesem Jailbreak kompatibel?

Alle Geräte die momentan auf dem Markt verfügbar sind.

Obwohl die Nutzer von Geräten mit altem Bootrom, 24kpwn und Pwnage 2.0 benutzen sollten um zu Jailbreaken.

Frage 5: Wer sind die Entwickler des neuen Jailbreak?

The Chronic-dev-Team (posixninja, chronic usw.) und ich glaube Jungs vom iPhone-Dev-Team (MuscleNerd) helfen ihnen auch bei der Entwicklung des Jailbreak.

Frage 6: Wird der neue Jailbreak wirklich ewig auf den Bootrom und die Geräte wirken?

Ja, einen Bootrom benutzen bedeutet Pwnt für immer (pwnt4life). Das Gerät wird immer angreifbar durch diesen SHAtter sein, der den Jailbreak ermöglicht. Das Bootrom kann nicht Softwareseitig von Apple aktualisiert werden, es muss eine Hardwareveränderung stattfinden. So wie es beim iPhone 3G[S] im September 2009 geschehen ist. Ich glaube das der jetzige SHAtter, andere Wege nutzt und sich deshalb von den anderen unterscheidet. Aber ich will nicht zu viel spekulieren.

Frage 7: Die spannende Frage: Wird der Jailbreak Tethered oder Untethered sein?

Bitte geben sie mir eine ander Antwort als: „Das wiess ich nicht“

Meine Quelle, die ich nicht veröffentlichen kann, sagt: Untethered. Ich glaube nicht das es alle schreien durch das Internet und meinen Twitter, weil 1. Ich kann meine Quelle nicht erkennen und 2. Es ist noch nit 100%ig sicher. Wir werden es sehen.

Anm.d.Red. zu Antwort 7: Das englische war genau so verwirrend.

Frage 8: In einem  Tweet sagt @MuscleNerd, dass @comex daran arbeitet eine Userland auszunutzen.

Hast du irgendwelche Ideen dazu, was könnte das beudeuten.

Comex hat andere Exploits in seinem Privatbesitz für Userland Jailbreaks. Aber als das Chronic-Dev-Team mit SHAtter rauskam, hat er seine Exploits wahrscheinlich in den Kühlschrank gelegt (Anm.d.Red.: Auf Eis gelegt?!). Du weisst schon was ich meine ;-)

Frage 9: Etwas zum Unlock des Baseband 2,10 und 05.14? Ist der Unlock sehr schwierig?

Ob es einen Unlock für Baseband 05.14 und 2,10 geben wird ist noch unbekannt. Wenn ein Unlock kommt, dann vom iPhone-Dev-Team (MuscleNerd). Sie müssen nur einen anderen Befehl finden, der das Baseband crasht, damit Ultrasn0w sein Payload injizieren/einschleußen kann. Ich weiss auch nicht ob sie vielleicht schon privat einen haben.

Frage 10: Welche Infos gibt es zum Veröffentlichungstermin des neuen Jailbreak? (irgendeine Info.)

Nein, leider nicht. Ich könnte sagen eine Menge Dinge, aber was willst du damit wenn es nicht die Wahrheit ist.

Frage 11: Member berichten von Abstürzen und Fehlern in Cydia. Wird das in der neuen Version behoben werden?

Senden sie ihre CrashLogs an @chpwn und er wird sehr wahrscheinlich einen Blick darauf werfen und die Fehler beheben, wenn es möglich ist. :)

Frage 12: Was sind die neuen Features, die in der Aktualisierung kommen werden?

Ich habe etwas gelesen von einer Bewerten und Kommentieren Funktion und ich hoffe wirklich das es Geschwindigkeitsverbesserung durch das Ausblenden von Themes oder ähnlichem geben wird. Wenn sie Anregungen haben schicken sie diese an @chpwn.

Frage 13: Wird das Update von Cydia mit dem Jailbreak zusammen erscheinen? Davor? Danach?

Vielleicht zusammen, aber ich denke, diese Projekte sind seperate Projekte und sie werden das Tageslicht erblicken, wenn sie zur Veröffentlichung bereit sind.

Frage 14: Wird sich das neue Jailbreak Tool von Spirit und Blackra1n unterscheiden?

Verschieden in der Art und Weise des Exploitd, Ja. Verschieden in der Anwendung bzw. Ausführung auf ihrem Gerät, Nein. SHAtter wird um den Exploit auszuführen eine USB Verbindung nutzen und deshalb benötigen sie einen Computer zum den Jailbreak zu tätigen. Es wird nicht so einfach wie JailbreakMe, diesmal. ;-)

Die Antwort zu Frage 10 zwecks dem Erscheinungstermin ist ja nun mittlerweile überholt. Mittlerweile gibt es die Antwort von pod2g in der er bestätigt das es die kommenden Tage (möglicherweise weniger als eine Woche) sein wird.

Wir danken Vincent für die Beantwortung der Fragen, SpiritJB für das zur Verfügung stellen und geben natürlich wie immer alle Informationen über  Cydia, Jailbreak und Unlock an euch weiter.

Also wir von crazycreator.de hoffen das jetzt ein großteil der offenen Fragen geklärt ist, oder zumindest haben die Diskussionen und Hoffnungen wieder Nahrung bekommen ;-) … Let’s talk about ^^

Vergesst nicht, wenn ihr alle wichtigen News, rechtzeitig und aktuell erfahren wollt; Folgt uns auf Twitter oder Facebook.
Wenn ihr uns bei unserer Arbeit unterstützen oder euch bedanken wollt, schaut doch mal  zu einem unserer Werbepartner, oder gebt uns per PayPal virtuell einen Kaffee aus … Wir freuen uns über jede Hilfe und sei sie noch so klein. Euer CrazyCreator-Team

greenpoison-smilie_small

Jailbreak – Fortschritte für iOS 4.1

0

Das iPhone Dev Team kann erste Fortschritte im Bezug auf den iOS 4.1 Jailbreak beim iPod touch 4G vermelden.

Nachdem in der vergangenen Woche mit Snowbreeze und redsnow bereits Applikationen für Mac und PC für den iOS 4.1 Jailbreak älterer Geräte aufgetaucht waren, vermeldet das iPhone Dev Team nun eine Wasserstandsmeldung zum Jailbreak neuerer Geräte.

In dem Blogeintrag der Hacker heißt es, dass Nutzer eines iPod touch 4G oder Käufer eines iDevices (nachdem die JailBreakMe.com Lücke geschlossen wurde) sich den Begriff „SHAtter“ merken sollten.

Diese Sicherheitslücke soll zukünftig den Vollzugriff auf das iOS Device ermöglichen und die mit iOS 4.0.2 geschlossene Sicherheitslücke „unterlaufen“. Der Exploit wurde von pod2g gefunden.

Es wird allerdings noch eine Weile dauern, bis ein anwenderfreundlicher Jailbreak freigegeben wird. Währenddessen hat das iPhone Dev Team den Exploit in einer Betaversion des PwnageTools getestet.

Das Katz und Maus Spiel zwischen dem iPhone Dev Team und Apple geht somit in die nächste Runde.

[How To] – Jaibreak & Unlock iOS 3.1 – iOS 4.1

0

[How To] Jailbreak+Unlock FW 3.1 bis iOS4.1 auf dem PC/Mac mit einer Customfirmware

Kurz zum besseren Verständnis die Funktionsweise des PwnageTools

Fälschlicherweise glauben viele Benutzer das der Jailbreak unter Windows nicht möglich wäre, da Pwnage nur auf dem Mac funktioniert. Das ist faktisch zwar richtig, gleichzeitig aber auch völlig verkehrt.
Wir Windows- User sind von Programmen wie QuickPwn oder redsn0w gewöhnt, das der Jailbreak direkt auf dem iPhone durchgeführt wird. PwnageTool funktioniert dagegen aber vollkommen anders.
Hierbei wird die Firmware auf dem Computer nach den eigenen Vorstellungen angepasst und gejailbreakt, als „Endprodukt“ entsteht dabei eine Firmware, die sich, anders als bei Windows, dann nicht auf dem iPhone sondern auf dem Rechner befindet.
Diese Firmware kann dann sowohl auf dem Mac als auch unter Windows separat (und ohne dass das PwnageTool noch benötigt wird) über iTunes eingespielt werden, genau so wie es viele von der Wiederherstellung kennen.

Was sind die Voraussetzungen

iPhone 3G
Keine besonderen Voraussetzungen. Der Unlock ist jedoch nur bis zum Baseband 05.14.02 möglich. Eine reguläre 4.1 darf also noch nie eingespielt gewesen sein.

Alter Bootrom:
Damit wir eine Custom Firmware auf das 3GS aufspielen können, benötigen wir eine Firmware 3.1.X oder gesicherte SHSH Files 3.1.x.
Die FW 3.1.X muss entweder mit einem Redsn0w Jailbreak oder Blackra1n Jailbreak versehen worden sein. Sollte der Jailbreak mit Spirit ausgeführt worden sein, benötigt man zusätzlich noch Spirit2Pwn Klick. Besitzt das iPhone bereits eine aufgespielte CFW, kann die neu erstelle CFW im Recovery Modus aufgespielt werden.
Der Unlock ist jedoch nur bis zum Baseband 05.14.02 möglich. Eine reguläre 4.1 darf also noch nie eingespielt gewesen sein.

Neuer Bootrom:
Bei dem neuen Bootrom ist eine CFW unter sehr kompliziertem Weg möglich. Vorraussetzung dafür ist eine bereits aufgespielte FW 3.1.2 bzw. nur mit gesicherte 3.1.2 SHSH Files.
Diese modifizierte CFW ist leider nur tethered. Bedeutet, ihr müsst nach jeden Neustart vom iPhone erneut ibooty ausführen. iH8sn0w hat eine Anleitung dazu veröffentlicht Klick
Der Unlock ist jedoch nur bis zum Baseband 05.14.02 möglich. Eine reguläre 4.1 darf also noch nie eingespielt gewesen sein.

Wie gehe ich vor:

Vor dem Start ist es ratsam, über iTunes ein Backup des iPhones anzulegen. Dazu einfach auf Synchronisieren gehen oder nach einem Rechtsklick auf das iPhonesymbol „sichern“.

Schließt das iPhone direkt (ohne Verlängerung, USB- Hub oder ähnlichem) an den hinteren USB- Port des Rechners an. Danach versetzt ihr das Gerät nach dieser Anleitung in den DFU- Modus. Jetzt sollteiTunes ein iPhone im Wartungsmodus erkennen. Nun klickt ihr mit gedrückt gehaltener Shift- Taste (ACHTUNG Mac-Besitzer: auf dem Mac wird statt der „Shift“ die „Alt“-Taste gedrückt gehalten) auf „Wiederherstellen“ und wählt dann den Speicherort der Custom- Firmware aus. Danach wird die Firmware wie gewohnt aufgespielt und das iPhone steht euch nach dem Neustart mit der gewählten Firmware incl. Cydia zur Verfügung.

Da iTunes das Aufspielen jedoch ab und an mit diversen Fehlermeldungen unterbindet kann es sein, das der Vorgang etwas abgeändert werden muss

Wenn das aufspielen bei euch nicht funktioniert solltet ihr den Namen der Custom- Firmware in den einer regulären iPhone- Firmware abändern, zB in iPhone1,2_3.0.1_7A400_Restore (es bietet sich an, diesen Namen gleich per Copy&Paste in den Firmwarenamen zu übernehmen Zwinkern ).

Des weiteren könnt ihr versuchen, die Firmware statt im DFU- Modus im Restore- Modus einzufügen. Dazu das iPhone an den PC anschließen (auch hier direkt an den hinteren Port des Rechners), dann Home und Powertaste so lange gedrückt halten bis das iPhone neustartet und der Apfel erscheint, dann den oberen Knopf loslassen. Das iPhone sollte nun das iTunes Symbol mit Stecker zeigen -> Restore mode.

Es soll auch helfen, das iPhone ohne DFU- oder Restoremodus in die Wiederherstellung zu schicken (das drücken der Shift- Taste dabei nicht vergessen).

Andere User haben mit dieser in Englisch verfassten Anleitung Erfolge erzielen können.

Außerdem gibt es auch noch iREB, welches die 16xx Fehler lösen soll.

Sollte auch dies nicht helfen solltet ihr das ganze mal an einem anderen Rechner versuchen, das wirkt manchmal Wunder.

Der Unlock

Für die Nutzer des iPhones (2G) ist der Vorgang an dieser Stelle abgeschlossen, die Nutzer des iPhone 3G benötigen noch einen Unlock nach dieser Anleitung:

Als erstes muss Cydia geöffnet werden, welches sich nach dem erfolgreichen Jailbreak nun auf eurem Springboard befindet. In Cydia muss nun ausgewählt werden ob ihr Benutzer, Hacker oder Entwickler seid. Die Einstellung „Benutzer“ ist die sicherste Variante, die Auswahl kann aber auch später noch jederzeit verändert werden. Nachdem ihr ggf angebotene Updates installiert habt müsst ihr die Ultrasn0w- Source ( http://repo666.ultrasn0w.com ) in Cydia einfügen. Dazu geht ihr auf „Verwalten“ und dann auf „Quellen“. Oben rechts wählt ihr „bearbeiten“ und dann links die Option „hinzufügen“.
Beim Einfügen der Source “ http://repo666.ultrasn0w.com “ müsst ihr darauf achten, eine Null statt des „O“ zu schreiben. Danach die Quelle öffnen und ultrasn0w installieren. Nach einem Reboot ist das iPhone unlocked.

Sn0wbreeze – Bootschleife nach Jailbreak beheben

0

Bootloop nach dem Jailbreak mit Sn0wbreeze 2.0.x

Einige unserer Leser haben berichtet das sich ihr iPhone in einer Bootschleife befindet aus der es nicht mehr rauszubekommen ist. Oder das sie andere Probleme mit dem Jailbreak haben.

Gerade eben ist von den Machern ein neues Video Online gestellt worden, in dem genau diese Probleme beheoben bzw. beseitigt werden … Mit dem Extra Tool iReb.

Also alle die irgendwelche Probleme haben, sollten sich das mal anschauen und gegebenenfalls mal probieren.

Falls ihr Probleme mit dem Englisch haben solltet … Das bekommen wir hin ;-) Think so :-)

Also hier nun das Video:

Update 1

Ich habe hier noch eine Anleitung gefunden wie man die aktuellen Fehler beim einspielen der Custom Firmware behebt

Hier geht es zu der Anleitung

Jailbreak News – redsn0w 0.9.6b1 Jailbreak iOS 4.1 + 4.2

0

Ab sofort ist redsn0w 0.9.6b1 in der Lage euer iOS 4.1 + iOS 4.2 Beta (?) mit einem Jailbreak zu versehen.

Seit heute kann die neueste Betaversion von redsn0w geladen werden und laut der Entwickler könnt ihr damit folgende iDevices jailbreaken:

  • iPhone 3G
  • iPod Touch 2G (Alter Bootrom)
  • iPod Touch 2G (Neuer Bootrom) … Nur Tethered

Zuerst aber erstmal der wichtige Hinweis: redsn0w führt den Jailbreak auf dem Gerät aus. Das heißt ihr müsst das iOS 4.1 auf eurem Gerät installieren und erhaltet dadurch das neue Baseband, dieses kann momentan noch keinen Unlock erhalten, keines der bekannten Tools ist bisher dazu in der Lage. Wenn ihr also auf den Unlock angewiesen seid; Finger weg!

Das morgen erscheinende SnOwbreeze erledigt den Jailbreak ohne Basebandupdate, durch das erstellen einer Custom Firmware die ihr dann per iTunes aufspielen könnt …  Warten kann also in diesem Fall sehr hilfreich sein. Die letzten werden die ersten sein. Des weiteren gibt es auch schon eine inoffizielle Version von Pwnage (Download am Ende des Artikels), die auch eine Custom Firmware auf dem Desktop erstellt und dadurch ohne Baseband Update auskommt. redsn0w ist momentan nur für Mac verfügbar, die Windows Version wird aber auch nicht mehr ewig auf sich warten lassen.

Eine Anleitung für das Ausführen des Jailbreaks mit redsn0w findet ihr hier: Gulli Board

Bleibt noch zu sagen das MuscleNerd gezwischert hat, mit dieser Version von redsn0w wäre auch ein Jailbreak des iOS 4.2 möglich. Allerdings dann nur für: iPhone 3G und iPod Touch 2G. Geschrieben hat er das folgendermaßen:

Since some will try it anyway: this redsn0w will also JB 4.2beta1 by pointing it at the 4.1 ipsw, but it’s *very* broken (flickers, etc)

Also das scheint noch nicht die ultimative Lösung zu sein ;-)

Dann wollen wir doch mal auf das erwähnte Pwnage Tool eingehen. Obwohl es da nicht viel zu sagen gibt. Ausprobiert habe ich es nicht, aber ich habe euch mal zusammengesucht was es so gibt.

Eine Anleitung zum Ausführen des Jailbreaks findet ihr hier: Zum Tutorial

Hier die oben erwähnte inoffizielle Version des Pwnage Tools: [download id=“2″]

Mittlerweile gibt es auch noch eine andere Version, die aber in irgendeinem Paket daherkommt. Anschauen, durchlesen und auch downloaden könnt ihr das hier: Weitere Version des Pwnage Tools

Update 1

Gerade eben ist ein erstes offizielles Video auf YouTube erschienen:

SnOwbreeze 2.0 – Fragen und Antworten – Interview

19

Die wichtigsten Fragen die es zum Jailbreak Tool SnOwbreze 2.0 für iOS 4.1 gibt, sind hier beantwortet. Von den Entwicklern

Die Fragen und Antworten sind natürlich alle in Englisch ;-) … Ich habe sie hier nach besten Wissen und Gewissen mal ins deutsche Übersetzt.

Question 1: Ich habe ein iPhone 3GS mit neuem Bootrom, ich habe es von Apple direkt bekommen als Erstaz für eins mit altem Bootrom (es ist also iOS 4.1 installiert) kann ich es mit SnOwbreeze 2.0 jailbreaken? Wird Greenpoison in meinem Fall funktionieren? -Jose S

Answer 1: Nein, im Moment kannst du es nicht Jailbreaken.

Question 2: Ich habe ein 3gs alter bootrom jailbroken mit 3.1.2 mit blackrain. -g4kr1l
Answer 2: Ja, du kannst jailbreaken. Du hast die perfekte Konstellation dafür.

Question 3: Ich habe ein 3G MC-Modell welches keinen Jailbreak hat? -riokaster
Answer 3: Ja, du wirst einen Jailbreak durchführen können, jedes iPhone 3G funktioniert mit SnOwbreeze ohne Probleme

Question 4: Wird es funktionieren mit einem jailbroken iPod Touch 3te Generation? -mainone
Answer 4: Nein, wird es nicht. Du musst leider warten.

Question 5: Ist der Jailbreak Tethered mit einem iPhone 3GS und neuem Bootrom? -Ice
Answer 5: Ja, es ist Tethered.

Question 6: Ich habe ein großes Problem. Ich versuchte Spirit2pwn auf meinem iPhone 3GS zu installieren. Aber ich bekam einen Error in Cydia und keine Möglichkeit die Aktion fortzusetzen. Ich habe entscheiden das ich es nach einem Reboot nochmal versuche. Aber wenn ich versuche es wieder einzuschalten wird auf dem Display nichts geladen. iTunes bietet mir nur einen Restore an.  -Kingy
Answer 6: Es funktioniert nur mit einem iPhone 3GS mit altem Bootrom und nicht mit iPod Touch’s

Question 7: Wird der Release am Mittwoch sein ? Ist iPod Touch 2G (MC mit gespeicherten 3.1.2 SHSH Blobs) tethered?
Answer 7: Ja es wird am Mittwoch released und ja es ist tethered iPod Touch 2G (MC)

Question 8: Bezüglich iReb; Was ist der Unterschied zwischen Online und Offline Modus? -Pierce
Answer 8: Im Online Modus benutzt es die Apple Server und benötigt eine Internetverbindung. Im Offline Modus benötigt es eine iOS 3.1.3 ISPW.

Question 9: Wird SnOwbreeze 2.0 „Hacktivate“ oder „ByPass“ die iPhone 3GS Aktivierung?
Answer 9: Ja, ByPass

Question 10: Wird es ein Unlock für das BL 06.09 on MF 05.14.02 sein? Für 3G? -iDwi
Answer 10: Nein, wird es nicht

Question 11: Warum sollen wir auf eine niedrigere Firmware als die iOS 4.1 downgraden? Ich denke SnOwbreze ist ein iOS 4.1 Jailbreak? -ipodjail123
Answer 11: Für neue Bootroms,  gibt es momentan keine andere Möglichkeit. So sichert es den iBoot der Version 3.1.2 und wenn du dann iOS 4.1 aufspielst, wird die Sicherheitslücke in dieser Version genutzt um iOS 4.1 zu laden, ohne iBoot zu aktualisieren.

Hier gibt es auch noch ein offizielles Video von den Machern :-)

Ich hoffe ich habe euch auf diese Art und Weise ein paar Fragen beantworten können? Falls nicht und es sind noch welche offen, so nutzt doch einfach die Kommentarfunktion … Wir versuchen euch zu helfen.

Jailbreak News – Am 22.09.2010 kommt Sn0wbreeze 2.0

80

Die wichtigsten Dinge zum SnOwbreeze 2.0 Release am Mittwoch ( 22.09.2010 )
Heute ist der arme Piepmatz ja wieder wie wild in der Jailbreakszene umhergeflogen und es gibt so einiges zu berichten.

Aber fangen wir am Anfang an.

SnOwbreze 2.0 kommt am Mittwoch raus. :-) Soviel ist schon mal klar.

Verkündet wurde das heute in mehreren Aussagen und man kann es auch auf den Webseiten nachlesen. Ich finde momentan nur die Aussagen in Richtung, wer welches iPhone Jailbreaken kann, ziemlich verwirrend.

Na dann versuchen wir mal ein bischen Ordnung rein zu bringen:

Sn0wbreeze 2.0: Sn0wbreeze is a program that is made to jailbreak certain iDevices on the Windows platform. The iPhone hacker behind sn0wbreeze, f0recast and BlackBreeze  have announced Sn0wbreeze V2.0 which promises to jailbreak iOS 3.1.x, 4.0, 4.0.1, and 4.1.

Folgende iOS werden einen Jailbreak erhalten können: iOS 3.1.x / 4.0 / 4.0.1 und 4.1

Sn0wbreeze 2.0 will support iPhone 3GS (old bootrom pwned on iOS 4.x, and new bootrom pwned on 3.1.2 or with 3.1.2 SHSH blobs), iPhone 3G, iPod touch 2G (non-MC model, and already jailbroken on iOS 4.x), and iPod touch 3G and 2G (MC model) pwned on 3.1.2 or with 3.1.2 SHSH blobs.

Folgende iPhone Modelle werden unterstützt:

  • iPhone 3GS (Alter Bootrom -> pwned on iOS 4.x / Neuer Bootrom -> pwned bei Version 3.1.2 oder mit 3.1.2 SHSH-Blobs
  • iPhone 3G
  • iPod Touch 2G (Keine MC Modelle und jalbroken mit iOS 4.x)
  • iPod Touch 3G und 2G (MC Modelle) pwned bei Version 3.1.2 oder mit 3.1.2 SHSH-Blobs

The ETA of Sn0wbreeze 2.0 is on September 23, 2010 (Wednesday) . We are the first ever to present these never before seen pictures of Sn0wbreeze 2.0.

Releasetermin ist der 23. September 2010 am Mittwoch. Da passt irgendwas nicht, denn Mittwoch ist morgen und da ist der 22.09.2010.

Wir lassen uns überraschen ;-) Naja und Bilder von SnOwbreeze haben wir trotzdem schon vorher gesehen :-P

It’s that time again, when all iDevice users are waiting for a new way to jailbreak their beloved Apple device. We introduce to you the new and improved version of the following jeailbreaks: Sn0wbreeze 2.0 and iReb. Hit the break to find our evaluation of each one below!

Nun gut; Alle Benutzer haben auf einen Jailbreak für ihr geliebtes iDevice gewartet. Wir stellen euch hier die neue und verbesserte Version zum Jailbreak vor: 2.0 und iReb.

Ok. Viel hat sich also nicht wirklich an SnOwbreeze getan, es wurde nur die Firmwareunterstützung ausgebaut. Aber das ist ja auch was. Wir wollen ja nicht klagen. iOS 4.1 Unterstützung ist ja auch schon mal gut. Was das beste an SnOwbreeze 2.0 ist; Es wird kein Baseband-Update durchgeführt und eventuell vorhanden Unlock’s des Gerätes bleiben erhalten. Wie schon gesagt; Ansonsten bleibt alles so ziemlich beim alten. iPhone 4, iPad, iPod Touch 4G weden nicht unterstützt und Geräte mit neuem Bootrom werden nur beschränkz unterstützt.

Die iPhone’s der ersten Serie und auch das iPhone 3G sollten problemlos funktionieren. Das iPhone 3GS mit altem Bootrom muss schon einen Jailbreak haben, der nicht mit Spirit oder JailbreakMe durchgeführt worden sein darf. Falls dies so ist, dann muss man sich Spirit2Pwn aus Cydia installieren.

Das iPhone 3GS mit neuem Bootrom muss sich auf der Firmware iOS 3.1.2 befinden bzw. muss man die SHSH-Blobs dafür gespeichert haben.

iPod Touch 1G und iPod Touch 2G (keine MC-Modelle) geht ohne Probleme.

iPod Touch 2G (MC Modell) und 3G müssen, wie die iPhone MC-Modelle, auf iOS 3.1.2 sein.

Hier ist die Liste als 1:1 Kopie von idedicate

The compatible list for the Snowbreeze 2.0 will be:
iOS 3.1.x/4.0.x/4.1
———
Devices Supported:
  • iPhone 2G — Works out the box.
  • iPhone 3G — Works out the box.
  • iPhone 3GS (old bootrom) — Requires you to be already jailbroken. (If you are the old bootrom on Spirit or Jailbreakbme use Spirit2Pwn on http://repo.woowiz.net )
  • iPhone 3GS (new bootrom) — Requires you to be on 3.1.2.
  • iPhone 4 (When exploit is released.)
  • iPod Touch 1G — Works out the box.
  • iPod Touch 2G (MB) — Works Out the Box.
  • iPod Touch 2G (MC) — Requires you to be on 3.1.2.
  • iPod Touch 3G — Requires you to be on 3.1.2.
  • iPod Touch 4 — (When exploit is released.)
  • iPad — (When exploit is released.)

Sämtliche Modelle mit neuem Bootrom werden nur einen tethered Jailbreak erhalten und müssen bei jedem Neustart mit Hilfe von SnOwbreze gebootet werden, da ansonsten der Jailbreak nicht „geladen“ werden kann.

Wer, wie ich iOS 4.0.1 aufgespielt hat (mit JailbreakMe) und dann gar noch einen neuen Bootrom (wie ich), der sollte sich überlegen ob er die Neuerungen des iOS 4.1 wirklich braucht, denn ich finde Tethered ist wie Autofahren ohne Gas geben.

Des weiteren habe ich gelesen das es bei Geräten mit dem neuem Bootrom passieren kann das man in die Bootschleife gerät. Nein, Nein … Das ist mir die 4.1 nicht Wert.

Hier kommen noch ein paar Bilder von den Tweets:

Dann wäre da noch iReb.

iReb: iReb is an application designed to convert your device, that isn’t already jailbroken, into  a temporary jailbroken state in the RAM to permit custom firmware created by Sn0wbreeze or PwnageTool. This tool is very helpful for most users that jailbreak there iDevice.

iReb konvertiert dein Gerät, wenn es nicht gejailbreaked ist, temporär in ein jailbroken Gerät und schreibt diesen Status in den RAM, damit SnOwbreeze oder PwnageTool die CustomFirmware erstellen.

Die Veröffentlichung und die endlose Diskussion dazu, könnt ihr euch hier in Englisch durchlesen bzw. verfolgen.

Wenn du mit unserer Arbeit zufrieden bis, dann geb uns doch einfach einen aus [paypal-donation]

Jailbreak News – iOS 4.1 und 4.2 am 20. Sep. 2010

26

Am Montag gibt es eine offizielle Erklärung und die Beantwortung aller Fragen zum Jailbreak von iOS 4.1 und 4.2
Jetzt ist es also endlich raus und am Montag werden wir mehr wissen. Das warten hat also ein Ende. Gerade eben ging es durch den Twitter. Das war der erste Hinweis

@MuscleNerd @DinoD7 @KOI2281 @comex @iH8sn0w @pod2g @iDedicate ( Trusted Jailbreak Sources )

Dann schrieb iDedicate

: Well well, What do we have here? More information about the 4.1 Jailbreak. Our friend DinoD7 has major news updade …

http://bit.ly/9F1KP8

Der Link führt zu seiner Seite auf der er das folgende Video von @DinoD7 Online stellte:

In seinem nächsten Tweet war dann zu lesen :-)

iDedicate has the FIRST glimpse of the NEW Sn0wbreeze 2.0, Thanks to @iH8sn0w. Article coming soon. http://twitpic.com/2p2pg5 Are you ready?

Dann schrieb @iH8sn0w

[Not a valid template] [Not a valid template] [Not a valid template]

Von @DinoD7 gab es dann dieses Bild zu sehen:

[Not a valid template]

Also wir können demzufolge folgendes festhalten:

Software zum Jailbreak ausführen:

Snowbreeze 2.0 (For 3.1.x / 4.0.x / 4.1) wird das Tool dann wohl heißen, auch wenn laut @iH8sn0w auch noch andere nette Dinge bzw. Tools ausstehen. Das zweite benötigte Tool wird dann wohl das ominöse GreenpoisOn werden.

Veröffentlichungsdatum / Release:

We are hoping to see it come but end of September middle of October. We will have to just wait and see. Hope we answered your question.

Ende September bis mitte Oktober.

Devices:

Alle bisher erschienen Versionen von iPhone, iPad, iPod etc. auch für die 3GS mit neuem Bootroom.

Methode:

Bootromexploit

Ach ja, folgendes war auch noch bei iDedicate zu lesen:

[Not a valid template]

Na dann, lasst uns doch mal spekulieren und die Gerüchteküche zum überkochen bringen. Falls ihr nach diesem Artikel doch noch fragen haben solltet … Rein damit in die Kommentare, ich werde versuchen euch noch mehr zu verwirren ;-)

Um weiter aktuell zu bleiben und immer das neueste über Jailbreak, iPhone etc. zu erfahren folge mir doch einfach auf Twitter

Jailbreak iPhone iOS 4.1

1

Seit 08.09.2010 gibt es die Version 4.1 des iOS und so langsam wird es Zeit sich mal dem aktuellen Stand der möglichen Jailbreaks zu widmen. Leider gibt es bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht wirklich viel neues zu berichten.

Der Jailbreak ist möglich, soviel ist sicher. Aber wann er erscheint bzw. zur Verfügung stehen wird, kann momentan noch keiner sagen. Es wurde ein Bootrom Exploit gefunden, der wohl so einiges ermöglicht, aber eben erst noch weiterentwickelt werden.

Auf redparkz.de gibt es einen Eintrag (inkl. Updates), der die aktuelle Situation sehr gut beschreibt.

Ich zitiere deshalb diesen Beitrag einfach und denke das es da nichts hinzuzufügen gibt.

Außer natürlich eure Kommentare.

Passend zum heutigen Release der iOS 4.1 gibt es auch eine erste gute Nachricht für alle Jailbreaker. Wie das Chronic Dev-Team auf seinem Blog mitteilte, hat man einen entsprechenden Exploit im neuen iPhone 4 gefunden, der beim kommenden Jailbreak eine wichtige Rolle spielen könnte.

Der bisher eher im Hintergrund stehenden Hacker pod2g hat einen neuen Bootrom Exploit gefunden, der einen Jailbreak des iPhones ermöglichen könnte. Dies bedeutet auch, dass Apple die entsprechende Lücke nicht einfach per Software-Update schließen kann und erst eine veränderte Hardware dies bewerkstelligen könnte. Etwas ähnliches gab es auch bereits beim iPhone 3GS, welches in zwei Versionen auf dem Markt ist. Dabei ist die erste gegenüber dem sog 24kpwn Exploit offen, die neuere Version mit angepassten Bootrom jedoch nicht.

Zum Beweis des gefunden Exploits wurden auch die entsprechenden, entschlüsselten Keys des IBBS eines iPhone 4 gepostet.

iBSS (4.0.1 – iPhone 4) Decryption Info
Key: d05c3c40db40e738926f811b8b1314038d26096c4102461698a49098c47a3fe6
IV: 91f94e5d726a2d2f2c7ffad58d4f3b77<>blockquote>

Genauere Details stehen derzeit leider noch nicht zur Verfügung da der Blog hoffnungslos überfordert ist und sich nicht aufrufen lässt. Lediglich auf Twitter bekommt man ein paar Informationsbrocken mit denen sich aber nur Sachen erahnen lassen. Sobald mehr Informationen verfügbar sind, wird hier natürlich aktualisiert. Sicher ist jedoch, dass noch viel Arbeit und auch Zeit notwendig sind, um aus dem Exploit einen funktionierenden Jailbreak zu machen.

via Twitter und Chronic-Dev

Update

Wie Musclenerd nun per Twitter bestätigte, scheint der Exploit nicht nur auf das iPhone 4 beschränkt zu sein. Auch das iPad und der iPod Touch 4G weisen die identische Lücke im Bootrom auf. Daher wird man auch diese Geräte mit einem noch zu entwickelnden Jailbreak “befreien ” können.

Natürlich gibt es weiterhin keinen Zeitrahmen, bis wann ein Jailbreak verfügbar sein könnte.

Update 2: Mittlerweile gibt es ein erneutes Update zum gefundenen Bootrom Exploit. Dieser läuft unter dem Namen SHAtter, und er ist der erste gefundenen Exploit im  S5L8930 Bootrom, der das Ausführen von unsigniertem Code erlaubt. Dies wird es, mit ein wenig Arbeit, erlauben, einen tethered Jailbreak zu bekommen. Außerdem kann er die Grundlage für untethered Jailbreak werden. Der Lücke an sich wurde zeitgleich von posixninja und geohot entdeckt, der Exploit und der Payload wurden von pod2g und posixninja bewerkstelligt.

Da der Exploit auf einer Lücke in der Hardware basiert, sind alle Geräte mit dem entsprechenden Bootrom lebenslang anfällig und Apple muss am Bootrom selbst etwas ändern um die Lücke zu schließen. Dies wir erst passieren, wenn der Jailbreak veröffentlicht wurde. Danach wird man, ähnlich wie beim iPhone 3GS eine angepasste Version verwenden.

Link zum Original: redparkz.de

Also dann … Was denkt ihr, oder was habt ihr gehört? Lasst die Gerüchteküche broddeln ;-)

nach oben