Beiträge mit tag "Limera1n

Limesn0w Unlock iOS 4.2 und 4.1 iOS Baseband 02.10.4 und 05.15.01 vllt. bald möglich ??

1

Nun auch noch der  iOS 4.1 – 4.2 Unlock von GeoHot ?

Auf der Seite http://www.limera1n.cc ist zu lesen das in kürze auch ein Unlock für iOS 4.1 und iOS 4.2 von GeoHot erscheinen soll.

Ist das möglich?

Naja. Vor einigen Tagen kamen wir in den Genuß das GeoHot aus der Versenkung auftauchte und Bums einen Jailbreak für das ios 4.1 für ALLE iDevices auf den Markt geschmissen hat. Zum Ärgerniss vom Dev-Team, die dadurch ihre Veröffentlichung vom Greenpois0n Jailbreak verschoben haben.

Nun kommt GeoHot schon wieder mit was heißem daher?!

Ein Unlock soll es sein und er soll Limesn0w heißen. Viel gibt es da aber leider noch nicht drüber zu sagen, ausser das er folgende Baseband’s unterstützt: 02.10.4 und 05.15.01 und diese Unlocken kann.

Hier mal ein Bild von einem 3GS von T-Mobile was schon mit dem Unlock laufen soll.

Es soll denen helfen die ausversehen auf 4.1 geupdatet haben aber einen Unlock brauchen:

[Not a valid template]

Der Domaintest sagt auch positives: Klick mich

So bald es was neue gibt erfahrt ihr es hier, also immer schön am Ball bleiben :-)

greenpois0n_delayed

Greenpois0n Jailbreak erscheint nicht.

0

Es wurde schon seit gestern befürchtet und nun ist es amtlich: Das für heute angekündigte Jailbreak Tool Greenpois0n erscheint nicht!

Was sind die Gründe dafür?

Die unerwartete Rückkehr von Geohot und der sich in seinem Gepäck befindliche Jailbreak Limera1n, haben das Chronic-Dev-Team zu einer Entscheidung gezwungen, die sie wahrscheinlich gerne vermieden hätten.

Die Veröffentlichung von Greenpois0n wurde abgesagt bzw. verschoben. Die Gründe dafür sind hinlänglich bekannt, aber sollen hier doch nochmal genannt werden. Der vom Dev-Team in Greenpois0n verwendete SHAtter Exploit ist zu wertvoll um ihn jetzt zu veröffentlichen. Denn das was Greenpois0n kann, kann der Jailbreak Limera1n von Geohot ebenso. Es sollten also nicht zwei verschieden Exploits für das Jailbreaken der gleichen iOS Version verschwendet werden. Richtige Entscheidung wir wir meinen.

Wenn man sich nun die wüsten Beschimpfungen beider Dev-Teams gegen Geohot durchliest mag man ihnen eigentlich Recht geben. Aber wenn man die Sache mal von Geohot seiner Seite betrachtet, dann sieht es nämlich ganz anders aus.

Er mag sein wie er ist, eine kleine Diva, ein Egozentriker und von mir aus auch ein Asshole …siehe diese Tweets:

[Not a valid template] [Not a valid template]

ABER, der SHAtter Exploit wäre sozusagen andersum gesehen, vom Dev-Team verschleudert wurden um nur einen kleinen Teil der Geräte zu Jailbreaken. So besteht die Möglichkeit sich mit SHAtter in aller Ruhe eine Möglichkeit zu erschaffen die kommende iOS Version iOS 4.2 zu knacken und dieses für alle Geräte zu ermöglichen. Vielleicht hat sich ja Geohot genau das gedacht als er sein Baby Limera1n einen Tag vor Greenpois0n veröffentlicht hat und somit den von ihm selber angekündigten Release seines Jailbreakes um sogar 2 Tage vorgezogen hat.

[Not a valid template] Er hat quasi das Dev-Team gezwungen alles nochmal zu überdenken. Ob das ganze fair war oder nicht steht auf einem anderen Blatt. Aber ich denke es war sein Wille und er sieht das als eine gute Entscheidung für die Zukunft und nicht als Bestätigung für sein Ego, oder als Sieg über die Dev-Teams. Denn dieser Tweet klingt einfach nur nach … Bloß gut das sie so entschieden haben (Meine Meinung):

Na jedenfalls wird das Dev-Team jetzt den von Geohot genutzten Exploit nutzen und ihn in Greenpois0n implementieren.

Wir dürfen gespannt sein wie sich der „Krieg“ zwischen den beiden Dev-Teams und Geohot entwickelt. Wenn zwei sich streiten freut sich der dritte: In diesem Fall die Nutzer der Jailbreaks.

Ich denke ja, die beiden Dev-Teams sollten sich mal einen Fahrplan aufbauen wenn sie dieses HickHack beseitigen wollen.

Mein Vorschlag:

  1. Die beiden Dev-Teams sollten sich zusammen tun und eine gemeinsame Entwicklung betreiben.
  2. Man sollte sich mal mit Geohot „zusammensetzen“ und die Gründe hinterfragen warum er damals gegangen ist, oder auch warum er gegangen wurde.
  3. Man sollte mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln versuchen Geohot zurück in das Team zu holen, auch zu dem Preis das er Sonderprivilegien erhält. Er ist aktuell nun mal scheinbar der beste iPhone Hacker und hätte das auch ein bischen Verdient. Ist ja im Alltag auch nicht anders. Wer gut ist oder der beste bekommt eine gesonderte Behandlung (ein Einzelbüro, mehr Urlaubstage, ein höheres Gehalt etc. what ever)
cat_limera1n

Limera1n Jailbreak und Unlock Test iPhone 4

11

Testbericht: Limera1n mit iOS 4.0, 4.0.1, 4.0.2 und 4.1

Der jailbreak Limera1n ist endlich da und funktioniert einwandfrei. Wer die Firmware 4.0.2 und auf einen Unlock angewiesen ist sollte diese auch beibehalten, denn nur mit der iOS 4.0.2 funktioniert dieser auch noch. Ab iOS 4.1 ist momentan kein Unlock möglich. Der Unlock mit iOS 4.0.2 funktioniert, habe es selber getestet.

Danke Grüsse gehen laut GeoHot an @c0mex. Wer das iOS 4.1 haben will muss sich mit dem unlock noch etwas gedulden.

Naja das kann uns ja mal freuen  das es so gut verlaufen ist…..

Wenn ihr fragen habt fragt nach das Blog steht euch zu Verfügung.

cat_limera1n

[How To] – Jailbreak mit Limera1n dein iOS 4.1

1

Hier gibt es eine genaue Schritt für Schritt Anleitung zum Jailbreaken eures iPhone, iPad, iPod mit Limera1n auf iOS 4.1 in Form einer Bilderstrecke.

  1. Limera1n downloaden: Download for Windows
  2. Einfach auf das erste Bild in dieser Übersicht klicken und dann den Anweisungen am unteren Bildrand folgen.
  3. Falls ihr Fragen habt, immer her damit :-)

Update 1: Jetzt auch mit Videoanleitung

Dir hat diese Anleitung geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar wenn alles geklappt hat und natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendie doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

cat_limera1n

iOS 4.1 Jailbreak Limera1n für 3GS und neuer ist soeben erschienen

1

ER hat es also getan. Geohot hat den Jailbreak Limera1n für iPhone 3GS, iPod Touch 3G, iPad, iPhone 4, iPod Touch 4G mit iOS 4.0 bis 4.1 und größer veröffentlicht!

:-) Also wir freuen uns darüber, auch wenn das DevTeam nicht unrecht hat und sich darüber empört das ein Hintertürchen verschwendet wird. Egal. Oder was sagt ihr zu der Veröffentlichung von Limera1n, noch vor Greenpois0n???

Auf zu den wirklich wichtigen Neuigkeiten.

Auf Geohot seiner Limera1n Seite kann man folgendes lesen:

limera1n, 6 months in the making
iPhone 3GS, iPod Touch 3G, iPad, iPhone 4, iPod Touch 4G
4.0-4.1 and beyond+++
limera1n is unpatchable
untethered thanks to jailbreakme star comex
released today to get chronicdev to do the right thing
brought to you by geohot
Mac and Linux coming soon
follow the instructions in the box, sadly limera1n isn’t one click
that’s the price of unpatchability
as usual, donations appreciated but not required
still in beta, pardon my ragged edges
zero pictures of my face

known bugs
3GS new bootrom is broken, fix pending
some people need to restart to get the Cydia icon to show up after installing
some people still don’t have windows
beta iOS versions aren’t supported

Download for Windows
md5: a70dccb3dfc0e505687424184dc3d1ce

Also man beachte die Passage „4.0-4.1 and beyond+++“

Limera1n wird also auch für iOS 4.2 gehen?!?!?! Würden wir zumindest daraus schließen. Aber wir werden euch genaueres berichten sobal uns etwas bekannt geworden ist. Zumindest werden jetzt schon Performancesteigerungen durch iOS 4.2 getwittert. Aber warten wir mal noch ein paar Stunden ab, wie diese Aussage genau zu verstehen ist.

Folgende Geräte werden vom Limera1n – Jailbreak unterstützt:

  • iPhone 3GS – Alter UND neuer Bootrom
  • iPod Touch 3G
  • iPad
  • iPhone 4
  • iPod Touch 4G
  • AppleTV – Muss noch getestet werden, aber Geohot meinte „es sollte eigentlich funktionieren“

Man beachte auch „known bugs“ – Bekannte Bugs

  1. 3GS new bootrom is broken, fix pending
  2. some people need to restart to get the Cydia icon to show up after installing
  3. some people still don’t have windows
  4. beta iOS versions aren’t supported

zu 1.)  mein englisch ist zu schlecht, bei diesen redensarten :-( google übersetzt: neuer Bootrom ist defekt, die schwebende Verlegenheit … Was das bedeuten soll? Ich hab keinen Plan. Ihr??? Wenn ja, dann bitte in den Kommentar schreiben.

zu 2.) Ok, ein bekanntes Problem.

Fehler: Nach dem Jailbreak taucht ein leeres Icon auf dem Springboard auf. Fehlerbehebung: Gerät neustarten und alles sollte funktionieren.

zu 3.) Einige haben kein Windows.

Zum Glück, sag ich ;-) :-) … Und falls man es doch mal braucht, gibt es ja VM-Ware. Aber mit meinem Hackintosh nerve ich euch jetzt nicht. Dazu vielleicht später mal mehr, wenn interesse daran besteht. Geohot wird noch Verionen für Mac und Linux bereitstellen, hat er getwittert :-)

zu 4.) Beta iOS Versionen werden nicht unterstützt.

Ja was soll man dazu sagen. Nichts. Geht nicht … Basta.

Limera1n is currently available for Windows only. Mac and Linux version are expected to drop soon. Stay tuned as we will be back with full instructions on how to jailbreak iOS 4.1, on all devices with Limera1n.

Hier gibt es noch eine perfekte Schritt für Schritt Anleitung zum Jailbreaken eures Gerätes mit Limera1n: [Klick Mich]

Dieser wurden soeben noch 2 aufschlußreiche Videos hinzugefügt.

cat_limera1n

Jailbreak für ALLE iDevices mit iOS 4.1 – Geohot is back

2

Limera1n Jailbreak für alle iDevices mit iOS 4.1 erscheint am 11.10.2010 auf limera1n.com

Gerade eben zwitschert es die News schlechthin durch den Twitter. Geohot (George Hotz), ein ehemaliges Mitglied des Chronic Dev Team meldet sich zurück und will einen Tag nach veröffentlichung von Greenpois0n seine Version des Jailbreaks veröffentlichen. Dieser Jailbreak wird aber ALLE Geräte (iPhone, iPad und iPod) mit iOS 4.1 unterstützen.

Die Meinungen über diese Aktion sind momentan Recht eindeutig, alle verfluchen Geohot. Warum? Weil man seit seinem Ausstieg an der jetzt ercheinenden Version gebastelt hat und nun auf der linken Spur mit Lichthupe und Blinker überholt wird.

Geohot ist aus dem DevTeam ausgestiegen und hat alle seine, nennen wir es mal Endeckungen, mitgenommen. Nun wird heftig disskutiert wie man sich verhalten soll. Es taucht sogar die Idee auf die Veröffentlichung ganz bleiben zu lassen. Das Problem an der Sache ist; Geohot verwendet einen anderen Exploit als das DevTeam. Dadurch werden gleichzeitig 2 Lücken im System veröffentlicht, die dann natürlich beim nächsten iOS Release geschlossen werden sein. So wird der Jailbreak des nächsten iOS unnötig erschwert.

Ich erspare mir und euch diesesmal das verlinken des gesamten Twitterverlaufes und hoffe ihr glaubt mir durch diesen kleinen Auszug:

p0sixninja: yes, the news about geohot is true, the day after we release ETA he decides he wants a piece of the #pie

p0sixninja: and yes it is a different bootrom exploit, he wants us to use it in GP, but there’s no way we’ll make our ETA if we do

chronicdevteam: Note greenpois0n will be released as planned. if someone decides to burn a different perfectly good exploit, that is entirely on them.

chronicdevteam: It is actually him.

chronicdevteam: because his different exploit can be saved for new iphone / ipad / ipod, AND 3G S, you’d just have to wait a little longer

cdevwill: [7:45pm] geohot: eh, i’ll just steal your exploit [7:45pm] geohot: and beat you to the release Sounds like a nice guy.

Geohot seems to have timed it to perfection. 10/11/10 (October 11), the ETA of limera1n is exactly one year after blackra1n was released to public for iOS 3.1.2.

StealthBravo: The significance of 10/11/10 is that its the one year anniversary of blackra1n’s release. 10/11/10 is the targeted release of limera1n

[Not a valid template]

Fehlt nur noch der Link zu der Seite: http://limera1n.com/ und dort dann einfach mal auf den Tropfen klicken.

Das neue Tool soll übrigens limera1n heissen. Merkt euch diesen Namen. Denn wir werden noch öfter von ihm hören.

Also was auf alle Fälle schon mal jetzt klar ist, die Sache ist kein Fake, stammt wirklich aus der Feder von Geohot und wird noch für reichlich Gesprächsstoff sorgen. Ob aber am 11.10.2010 das angekündigte Limera1n erscheint oder nicht … Sagt euch das Licht ;-) … Ne mal Spaß beiseite, wir halten euch weiter auf dem laufendem und würden uns freuen wenn ihr euch wieder aktiv an der Disskusion hier beteiligt.

In diesem Sinne … Gute Nacht

Also dann; Was haltet ihr von der Aktion, des in Hacker Kreisen auch als Diva bezeichneten, Geohot?

nach oben