Beiträge mit tag "Navigation

Navigon für Android

2

Seit gestern gibt es Navigon nun endlich auch für Android Handys. Für Telekomkunden gibt es „Navigon Select Telecom Edition Android“ kostenlos. Die Lizenz ist für 24 Monate gültig und das Angebot soll erstmal bis 31.12.2010 kostenlos zur Verfügung stehen.

Wer bereits mit dem MobileNavigator Android navigiert, geht nicht leer aus: Ein kostenloses Update der Vollversion wartet mit einer exklusiven Funktion auf, die bisher kein anderes Angebot im NAVIGON Portfolio bietet:

Der Reality Scanner als Feature-Highlight des Updates
Alle bestehenden Kunden der EU-Vollversion und der Regionalvariante des MobileNavigator für Android profitieren ebenfalls von Weiterentwicklungen – für sie steht ab September ein Update mit drei neuen NAVIGON Features bereit2. Eines davon ist der Reality Scanner, ein neuer Service für die Fußgängernavigation. Die Funktion ortet mit Hilfe der Smartphone-Kamera und des GPS-Empfängers POIs, die sich in der Umgebung befinden3. Auf dem Display erscheinen über dem Kamerabild dann Name, Symbol und Entfernung der Sonderziele. Klickt der Nutzer auf ein POI-Symbol, öffnet sich ein Fenster mit zusätzlichen Hinweisen. Bei Interesse kann er sich direkt zum ausgewählten Ziel lotsen lassen. Darüber hinaus enthält das Update Text-to-Speech und Traffic Live. Zusammen mit bekannten Funktionen wie NAVIGON MyRoutes, der Koordinateneingabe oder dem Fahrspurassistent Pro wird die Navigation mit Android-Smartphones noch sicherer und komfortabler.

Nutzer mit einem Mobilfunkvertrag der Deutschen Telekom erhalten die Grundversion der NAVIGON select Telekom Edition Android kostenlos. Sie enthält neben Kartenmaterial für die Region DACH eine umfangreiche Featureauswahl, von der „Intelligenten Adresseingabe“ bis hin zur „Erweiterten Fußgängernavigation“ und „Google Local Search“.

Die Kunden können die Grundversion nach ihrem Bedarf erweitern. Dafür stehen acht Zusatzpakete bereit:

  1. Das Bonus Paket (Zugang zu Telefon- und Google-Kontakten, „Reality Scanner“).
  2. Das Sound und Fun Paket („Text-to-Speech“, „NAVIGON Lustige Stimmen“, „Reality Scanner“).
  3. Das Sicherheits- und Relax Paket („Fahrspurassistent Pro“, „Geschwindigkeitsassistent“, „Radar-Info“).
  4. Das Premium Paket (3D Navigation, „NAVIGON MyRoutes“, „Reality View Pro“, „Koordinateneingabe“, Zugriff auf Telefon- und Google Kontakte).
  5. Das Traffic Live Paket („Traffic Live“)
  6. Das Kartenerweiterungs-Paket NAVIGON EU 20.
  7. Das Kartenerweiterungs-Paket NAVIGON EU 40.
  8. Das All-In-One Paket in den Versionen DACH oder EU 40 (NAVIGON Voucher bei der Telekom).

Die einzelnen Pakete lassen sich einfach per In App Purchase ergänzen, die Abrechnung erfolgt über die Mobilfunkrechnung. Die Pakete für NAVIGON select kosten je nach Ausstattung zwischen 9,95 Euro und 29,95 Euro.

Die Vollversion für Neukunden ist zunächst in der Europavariante (EU 40) für 89,95 Euro

und ab dem 15. September auch in den Regionalvarianten für 59,95 Euro verfügbar.

Kurzentschlossene dürfen sich freuen: Die Vollversionen (EU 40) gibt es bis 14. September zum attraktiven Einstiegspreis von 59,95 Euro.

Die Regionalvarianten sind ab ihrer Einführung ebenfalls für zwei Wochen im Preis reduziert und kosten statt 59,95 Euro in diesem Zeitraum 39,95 Euro.

Kostenlose Navigation von Nokia

0

Um wenigstens ein bisschen gegen die Übermacht von Google zu bestehen, wird die Nokia eigene Navigation ab März kostenlos zur Verfügung stehen. Alle neueren Nokia Geräte werden, weltweit auf diese zugreifen können.
Es ist natürlich nur ein kleiner Mosaikstein, aber Nokia tut gut daran sich an seinen Markbegleitern zu orientieren, denn diese haben schon lange selber gute Ideen. Die Zeit das alle sich an Nokia ein Beispiel nehmen ist schon eine Weile vorbei. Man kann sich nicht ewig auf seinen Lorbeern ausruhen.

Ein negatives hat die Software aber trotzdem, sie wird nicht auf dem N900 laufen.

Hier kommen noch ein paar Bilder für euch:

Google Navigation auf dem G1

0

Google Navigation auf dem G1
Die mit Android 2.0 kommende Navigation per Google Maps ist auch auf das G1 portierbar.

Auf lifehacker.com gibt es eine kurze Erläuterung dazu, sowie zwei weiterführende Links was man genau machen muß damit man Google Navigation auf seinem G1 nutzen kann.

Hier gibt es auch noch das offiziele Video von Google dazu. Also ich muss schon sagen; Sieht gut aus. Nur leider ist dazu wieder eine permante Datenverbindung notwendig. Grundprinzipiell, dank Datenflatrate, ja kein Problem, aber wenn das Netz mal schlechter ist dann wird die ganze Sache bestimmt ein bisschen hängen. Logischerweise natürlich genau dann wenn eine Entscheidung ansteht (MurphysGesetz).

CoPilot Live – Navigationssoftware für Android

0

Also weiter unten könnt Ihr den Werbetext für das Navi lesen. Das klingt ja alles Recht interessant, aber leider nunmal gar nicht objektiv. Leider hab ich das System noch nicht testen können. Hat es schon jemand ausprobiert?

Mit demAndNav2 habe ich nicht so gute Erfahrungen machen können, denn es hat auf meinem Handy ziemlich oft Hänger. Also das Programm sucht unendlich nach einer eingegebenen Adresse, bis man genervt auf GoogleMaps zurückgreift. Leider.

Also ich würde mich freuen wenn Ihr hier mal ein paar Erfahrungsberichte postet. Es gibt ja noch mehrere Navigationssysteme für Android.

von: ALK Technologies

Mit CoPilot Live wird jedes Android Smartphone zu einem vollwertigen Navigationssystem mit exakter Zielführung, detaillierten Fahranweisungen und verschiedenen Kartenansichten. CoPilot Live ist Ihr persönlicher Reisebegleiter und hält Sie mit aktuellen Live-Informationen über Ihre Route auf dem Laufenden.Endlich ist CoPilot Live für Android Smartphones mit eingebautem GPS-Empfänger erhältlich. Es gibt keinen Grund mehr, zusätzliche Hardware zu kaufen oder teure Abonnements abzuschließen. Starten Sie einfach CoPilot Live auf Ihrem Smartphone, geben eine Adresse ein und fahren dort hin.CoPilot Live ist vollgepackt mit Funktionen, die früher nur auf festeingebauten Navigationssystemen möglich waren.CoPilot Live ist die klügere Art zu navigieren.

via CoPilot Live for Android: ALK Technologies.

nach oben